Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Chirurgie Schönheit – Nicht um jeden Preis
Anzeigen & Märkte Anzeigenspezial Advertorials Kompass Gesundheit Fachrichtungen Chirurgie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.09.2016
Zu einer rundum zufriedenstellenden Lifestyle-OP gehört auch gute Vor- und Nachsorge aus einer Hand. Quelle: djd/MediDate/Monkey Business – Fotolia
Anzeige

Zu den häufigsten Eingriffen zählen dabei weltweit Lidplastiken mit 14,8 Prozent, Fettabsaugungen mit 14,2 Prozent und Brustvergrößerungen mit 14 Prozent. Das ergab eine Statistik des international führenden Berufsverbandes für Fachärzte für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (ISAPS).

Zudem sind Korrekturen an Nasen und Zähnen, Bauchstraffungen sowie Gesichtsliftings beliebt.

Vorher informieren und beraten lassen

Für Schönheits-OPs gibt es immer mehr qualifizierte Ärzte. 54 Prozent der Patienten sind deshalb mit dem Ergebnis ihrer Operation sehr zufrieden und 29 Prozent zufrieden.

Doch schon die Internetsuche nach Anbietern von Schönheits-OPs kann unübersichtlich werden. So bringt allein das Stichwort "Brustvergrößerung" bei führenden Suchmaschinen weit über 800000 Ergebnisse. Sich hier durchzuarbeiten und ein seriöses Angebot zum fairen Preis zu finden, wird schwierig. Dabei ist kritisches Prüfen extrem wichtig, wie die Gesundheitsexperten des Verbraucherportals Ratgeberzentrale.de betonen.

Gerade im Bereich der Lifestylechirurgie gibt es große Qualitätsunterschiede, da die Bezeichnung "Schönheitschirurg" nicht geschützt ist und sich im Prinzip jeder Arzt so nennen darf. Ausgebildete Fachärzte für Plastische Chirurgie haben dagegen eine mehrjährige Weiterbildung absolviert.

Gezielt nachfragen:

Rund 5000 Schönheitschirurgen gibt es in Deutschland, aber nur ca. 500 Fachärzte für Plastische Chirurgie, sie werden sechs Jahre länger ausgebildet. Wie aber finden Laien den richtigen Arzt? Zunächst sollte man gezielt nach Zertifizierungen und Gütesiegeln fragen, ebenso nach Anzahl und Bandbreite der bereits durchgeführten Operationen. Zu vermeiden sind "Wanderärzte", die nur zur OP kommen, aber keine Voruntersuchung und Nachbehandlung vornehmen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Chirurgie Krankenkassen regeln mögliche Kostenübernahme - Schonende Therapien bei Venenleiden

Krampfadern sind keine Seltenheit: Jeder zweite Europäer zwischen 25 und 74 Jahren leidet nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin unter ihnen.

30.09.2016

In der neuen Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie an der Universitätsmedizin Göttingen kann den Patienten das gesamte Behandlungsspektrum bei Erkrankungen oder Verletzungen des Bewegungsapparates angeboten werden.

30.09.2016
Chirurgie Agaplesion Krankenhaus Neu Bethlehem - Anzeige - Plastische und Ästhetische Chirurgie

Körperliche Attraktivität verleiht Selbstbewusstsein und spielt für den beruflichen sowie privaten Erfolg in unserer heutigen Gesellschaft eine bedeutende Rolle. Bei jeglichem plastischen beziehungsweise ästhetischen Eingriff entscheidet die fachliche Qualität einer Behandlung über die Nachhaltigkeit und die Natürlichkeit des Behandlungserfolges, und ist unerlässlich für ein optimales Ergebnis.

30.09.2016
Anzeige