Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde 10 Jahre innovativ: Zahnarztpraxis am Westertor
Anzeigen & Märkte Anzeigenspezial Advertorials Kompass Gesundheit Fachrichtungen Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 30.09.2016
Das Team in der Praxis am Westertor Quelle: r
Anzeige

„Da wir uns als eine Familienpraxis sehen, bieten wir für alle Altersgruppen optimale Voraussetzungen für eine lange, freundschaftliche Partnerschaft“, so Zahn­arzt Michael Nix.

„Die jüngsten Patienten liegen uns vom ersten Besuch an am Herzen – so vermitteln wir die Wichtigkeit der Zahnpflege, welche von kindgerechter Individualprophylaxe ab dem 18. Lebensjahr in eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung münden sollte. Unser Prophylaxe-Team, bestehend aus mittlerweile drei speziell ausgebildeten Zahnmedizinischen Fachassistentinnen, betreut Patienten von zwei bis 99 Jahre“, sagt Nix.

Defekte Füllungen werden durch moderne Kunststoffmaterialien ersetzt, individuell auch durch Keramik oder klassische, hochgoldhaltige Versorgungen der Göttinger Schule um Professor Motsch. Müssen Zähne mit Kronen oder Brücken versorgt werden, so unterstützt das Meisterlabor „Dental Schmiede“ aus Göttingen. „Frei nach dem Motto „Klein aber fein“ liefert das Team um die Zahntechnikermeister Etschmann und Hasse regelmäßig atemberaubend schöne Versorgungen – auf die für das Material bis zu sechs Jahre Garantie gegeben werden können“, sagt Nix.

Viele Patienten benötigen einen herausnehmbaren Zahnersatz. „Hier bieten wir das gesamte Spektrum der modernen Zahnheilkunde, wobei unser Schwerpunkt bei hochästhetischen, gaumenfreien Galvanokeramikteleskopen liegt“, sagt Nix.

„Wenn der Patient der Natur einen Streich spielen möchte und wieder feste Zähne nach Zahnverlust wünscht, oder aber mit dem Verlauf seines Zahnfleisches nicht zufrieden ist, so bieten wir in Zusammenarbeit mit Dr. Escher, MSC, aus Witzenhausen alle Möglichkeiten der modernen Implantologie und Paradontologie an.“

Schließlich nimmt die Zahn-Ästhetik einen immer größeren Stellenwert ein. „Wir haben lange nach dem perfekten Aufhellungsmaterial für Zähne gesucht. Mit dem System ‚Zoom‘ von Philips können wir eines der besten weltweit verfügbaren Zahnaufhellung-Systeme anbieten“, sagt Nix. Dies in Kombination mit dem Frontzahnkorrektur-System „Inman Aligner“ runde das angebotene Spektrum perfekt ab.

Mehr Informationen erhalten Sie unter praxis­amwestertor.de oder inman-aligner-duderstadt.de, wo auch gleich ein Termin reservieren werden kann – ganz aktuelle Informationen sind auf Facebook zu finden.

Kontakt

Zahnarztpraxis am Westertor

Westertorstrasse 10

37115 Duderstadt

Telefon 05527 - 997933

www.praxisamwestertor.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Neue Verfahren und Materialien für die Wurzelkanäle - Moderne Behandlung erhält die Zähne

„Der Zahn muss gezogen werden.“ Diesen Satz hören Sie vielleicht zum ersten Mal oder Sie haben bereits den einen oder anderen Zahn „verloren“. Die Frage, ob man den einen oder anderen Zahn nicht doch noch „retten“ kann, lässt sich nach dem heutigen Stand der Medizin erfreulicherweise eindeutig mit „ja“ beantworten. Die Zahnmedizin hat sich im Bereich der Zahnerhaltung und speziell im Teilgebiet der Endodontie, also der Behandlung des Zahninneren, deutlich weiterentwickelt.

30.09.2016
Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Perfekte Ästhetik und individualisierte Funktion - Moderne Materialien

chöne natürliche Zähne sind für die meisten Menschen von großer Bedeutung. In der Vergangenheit mussten sich Zahntechniker und Zahnärzte zwischen hochästhetischen Materialien (beispielsweise Glaskeramiken) und druckstabilen Materialien (Metallen) entscheiden.

26.09.2016
Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Mund- und Allgemeingesundheit - Parodontitis

Entzündungen der Zähne und des Zahnfleisches sind nicht nur lokal begrenzt, sondern haben Auswirkungen auf den gesamten Körper: über den Blutkreislauf gelangen Bakterien aus der Mundhöhle in den Organismus und können dort Allgemeinerkrankungen mitbeeinflussen. Vor allem eine Parodontitis kann das Risiko für verschiedene systemische Erkrankungen erhöhen.

30.09.2016
Anzeige