Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Campus AStA der Uni Göttingen veröffentlicht Konzeptpapier zur Digitalisierung
Campus AStA der Uni Göttingen veröffentlicht Konzeptpapier zur Digitalisierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 07.09.2018
Digitale Technik gewinnt im Universitätsalltag immer mehr an Bedeutung. Quelle: dpa
Göttingen

Ziel des AStA sei es, die bisherigen Digitalisierungsprojekte, „die ausschließlich über die Universitätsleitung und Zentralverwaltung vorangetrieben wurden, durch Ressourcen der studentischen Selbstverwaltung zu unterstützen“ und damit in einem gemeinschaftlichen Prozess die Georgia Augusta digitaler zu gestalten. „Mit unserem Konzept möchten wir nun zusammen mit der Universität eine gemeinsame Strategie für die digitale Transformation unserer Hochschule entwickeln und dabei vor allem das digitale Lehren und Lernen hinsichtlich Infrastruktur und Methoden für unsere Kommilitoninnen und Kommilitonen vorantreiben“, erläutert AStA-Vorsitzender Rene Rahrt.

„Das Präsidium der Universität Göttingen begrüßt das Konzeptpapier des AStA ausdrücklich“, sagt deren Vizepräsident für Infrastrukturen, Prof. Norbert Lossau. Es stelle einen „wichtigen Impuls“ in der universitären Diskussion zur Digitalisierung dar „und wir greifen das Angebot zur Mitgestaltung sehr gerne auf“.

Mit der Digitalisierungsoffensive für die Bereiche Kultur, Forschung und Wissenschaft wolle das Land die Voraussetzungen für die notwendigen Entwicklungen und Veränderungen schaffen, betont Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU). Die Umsetzung könne jedoch nur vor Ort durch Zusammenarbeit aller Akteure erfolgen. Das vom AStA vorgelegte Konzept sei ein wichtiger Beitrag „und eine Bereicherung für den Umsetzungsprozess an der Universität Göttingen“.

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neun Absolventen des Studiengangs Orthobionik der PFH Private Hochschule Göttingen haben zusätzlich zum Bachelor- oder Masterabschluss auch die Meisterprüfung des Orthopädiemechaniker-Handwerks abgelegt. Ihre Meisterbriefe nahmen sie am Donnerstag in Empfang.

07.09.2018

Das YLAB – Geisteswissenschaftliches Schülerlabor der Göttinger Uni bietet am Donnerstag, 13. September, eine Lehrerfortbildung zum Umgang mit rechtspopulistischen, rassistischen und menschenfeindlichen Äußerungen an. Angesetzt ist der Workshop von 9 bis 17 Uhr im YLAB, Friedländer Weg 2.

06.09.2018

Seit dem Jahr 2013 nehmen in Deutschland mehr Schulabgänger eines Jahrgangs ein klassisches Hochschulstudium als eine betriebliche Berufsausbildung auf.

27.05.2016