Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Göttingen
Landesgeschichte

„über//regional: Landesgeschichte im europäischen Kontext“ heißt eine Vortragsreihe vom Institut für Historische Landesforschung der Universität Göttingen. Anhand regionaler und überregionaler Beispiele sollen innovative Methoden und Ansätze vorgestellt und diskutiert werden.

  • Kommentare
mehr
Mit dem Teleskop Gregor auf Tener
Ein Blick auf den Hauptspiegel von „Gregor“ auf Teneriffa. Mit einem Durchmesser von 1,5 Metern zählt er weltweit zu den Größten unter den Sonnenteleskopen.foto: MpS

Mit dem Sonnenteleskop „Gregor“ lassen sich schwache Magnetfelder auf der Sonne mit bisher unerreichter Genauigkeit messen. Erste Ergebnisse konnten Göttinger Sonnensystemforscher jetzt vorlegen.

  • Kommentare
mehr
Rhetorik-Slam
Als Vetreter der Physik der Uni Göttingen konnte Torsten Nieland punkten.

Welche Wissenschaft bringt die Gesellschaft voran: Naturwissenschaft oder Gesellschaftswissenschaft? Dieser Frage haben sich die sechs Redner des Rhetorik-Slams im Apex Göttingen gestellt. Mit klarer Struktur, schlagkräftigen Argumenten und überzeugendem Auftreten bezogen sie Position.

  • Kommentare
mehr
Ausstellung in der Historischen Sternwarte
Stiche über stürmische Zeiten in den Niederlanden.foto: spf

Eine Auswahl der Göttinger Stichesammlung aus der Kunstsammlung der Universität wird unter dem Titel „Sturm der Bilder“ in der Historischen Sternwarte gezeigt. Die Ausstellung des Lichtenberg-Kollegs präsentiert Werke von Künstlern wie Lucas van Leyden oder Pieter Bruegel zum Thema Bürger, Moral und Politik in den Niederlanden.

  • Kommentare
mehr
Weltraumforschung
Die Flugeinheit des MIMI/LEMMS-Sensors aus den Laboren des MPS, die seit 1997 an Bord von Cassini durchs All fliegt.

Im September 2017 soll die Raumsonde Cassini kontrolliert in den Saturn stürzen. Das Ende der Mission wird schon jetzt eingeläutet: Cassini beginnt ihre Annäherung an den Planeten. An Bord der Sonde sind Messinstrumente, die am Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung entwickelt wurden.

  • Kommentare
mehr
Rosetta-Mission
Künstlerische Darstellung von Rosetta, dem Lander Philae und dem Kometen Churyumov.

Ende September kam die Rosetta-Mission mit dem spektakulären Aufsetzen ihres Orbiters auf der Oberfläche des Kometen 67P/Churyumov-Gersimenko zum Ende ihrer Beobachtungsphase. Immer noch werden Daten der Misision ausgewertet. So entdeckte jetzt ein Team von Wissenschaftlern Trockeneis (Kohlendioxid-Eis) auf dem Planeten.

  • Kommentare
mehr
Spende für UMG-Kinderonkologie
Spendenübergabe auf der Kinderkrebsstation 4031.

In Deutschland erkranken jährlich 550 Kinder und Jugendliche an einem Hirntumor. Der Verein „Menschen für Kinder“ aus Mittelhessen unterstützt die Forschungsarbeit auf diesem Gebiet in der Kinderonkologie der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) seit einigen Jahren - in diesem Jahr mit einer 40.000 Euro-Spende.

  • Kommentare
mehr
Akademie der Wissenschaften
Akademiepräsident Andreas Garth

Der ägyptische Edfu-Tempel ist eines der 26 Forschungsprojekte der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Bei der Jahresfeier berichtete Präsident Andreas Gardt über die Inschriftenuntersuchung als ein Beispiel für die Aufgaben der Akademie.

  • Kommentare
mehr
Ranking

Drei Professoren der Universität Göttingen sind in der Liste der „Highly Cited Researchers“ vertreten. Chemiker Lutz Ackermann, Agrarökologe Teja Tscharntke und Bodenkundler Yakov Kuzyakov gehören zu den weltweit am häufigsten zitierten Wissenschaftlern ihres Fachgebiets, teilte die Hochschule mit.

  • Kommentare
mehr
Vortrag über den Wahlerfolg von Donald Trump

Der US-Politikwissenschaftler Byron Shafer von der Universität Wisconsin-Madison hat am Donnerstag einen Vortrag zur Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten gehalten. Im letzten Vortrag der Reihe „The American Elections of 2016“ des Göttinger Instituts für Demokratieforschung stellte er in der Aula am Wilhemsplatz die Frage „Where are we in Political History?“.

  • Kommentare
mehr
Lymphdrüsenkrebs

Bisherige Therapien zur Behandlung von Lymphdrüsenkrebs bringen jüngeren Patienten gute Heilungschancen. Doch bei älteren Patienten wirken die Therapien nicht so gut. Ein Forscherteam der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) hat jetzt einen Faktor gefunden, der die Ausbreitung der Tumorzellen verhindern könnte.

  • Kommentare
mehr
Vortrag von Prof. Byron E. Shafer

Zum Thema „The American Elections of 2016. Where are We in Political History?“ spricht Prof. Byron E. Shafer, Politikwissenschaftler an der University of Wisconsin, am Donnerstag, 24. November.

  • Kommentare
mehr

Uni Göttingen begrüßt zum #unistartgoe Studienanfänger