Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Göttingen
FDP-Bundesvorsitzender kommt nach Göttingen

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Linder macht Halt in Göttingen. Er spricht auf Einladung der Liberalen Hochschulgruppe Göttingen am Sonnabend, 15. Juli, um 16 Uhr im Hörsaal des Auditoriums, Weender Landstraße 2,  über das Thema „Aufstieg durch Bildung - Republik der Chancen“.

  • Kommentare
mehr
Gesundheitscampus Göttingen

Unter dem Dach des Gesundheitscampus Göttingen - einem Kooperationsprojekt der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) - startet zum Wintersemester der sechssemestrige Studiengang Mediziningenieurwesen als Bachelor of Engineering mit 30 Studienplätzen.

  • Kommentare
mehr
Campus-Ansichten
Mitarbeiterin Silja-Marie Schulz

Unter der Brause reinigen Mitarbeiter der Göttinger Abteilung für Historische Anthropologie und Humanökologie Skelettfunde. Untersucht werden anschließend nicht nur die Knochen, sondern auch die abgespülte Erde. Das Tageblatt stellt den Waschplatz in Folge 58 der Reihe Campus-Ansichten vor.

mehr
Quantenphysiker erhält Österreichs wichtigsten Wissenschaftspreis
Hanns-Christoph Nägerl

Ein ehemaliger Göttinger erhält Österreichs wichtigsten Wissenschaftspreis: Der Quantenphysiker Hanns-Christoph Nägerl wird mit dem Wittgenstein-Preis ausgezeichnet, teilte die Universität Innsbruck mit.

  • Kommentare
mehr
Nachwuchswissenschaftler erforschen Schönheit
Haben zum Thema Schönheit geforscht: Dozent Sascha Kesseler, Samira Mummelthey, Vivien Hoberg und Leonard Oppermann (von links).

Mit dem Schönheitsbegriff von Studierenden hat sich eine Gruppe des Projektes Forschungsorientiertes Lehren und Lernen (FoLL) an der Universität Göttingen befasst. Die Sport- und Geschlechterforschungsstudenten befragten Kommilitonen. 

  • Kommentare
mehr
Alter Botanischer Garten

 Mit Keschern und Eimern fangen die Grundschüler Frösche und Kaulquappen und gucken sie sich ganz genau an. Das ist Teil des neuen Grünen Klassenzimmers im Alten Botanischen Garten. Mit Gärtnerin und Sozialpädagogin Kerstin Rapp können Kindergartenkinder und Grundschüler hier die Natur erforschen.

mehr
Tageblatt-Serie „Campus-Ansichten“
Im Musikwissenschaftlichen Seminar: Am Sonntag bietet Katharina Common einen Gamelan-Workshop an.

Das Instrumentarium für ein balinesisches Gamelan-Orchester, dessen Gongs, Trommeln und Zimbeln von 15 bis 20 Personen gespielt werden, lagert seit 2015 im Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Göttingen. Das Tageblatt stellt das Orchester in der Reihe Campus Ansichten vor.

  • Kommentare
mehr
Campus Ansichten: Das Uni-Kraftwerk

Über ein eigenes Kraftwerk, das ausreichend Strom und Wärme für eine Stadt mit mehr als 25.000 Einwohnern produziert, verfügt die Universität Göttingen. Kessel mit 192 Megawatt Feuerungswärme versorgen 300 Gebäude im Stadtgebiet. Das Tageblatt stellt die Einrichtung in Folge 55 der Reihe Campus Ansichten vor.

  • Kommentare
mehr
MPI und Uni Göttingen

Zwischen den Erkrankungen Parkinson und schwarzer Hautkrebs gibt es eine molekulare Verbindung. Das haben Göttinger Wissenschaftler festgestellt. Verursacher ist das Protein alpha-Sinuclein.

  • Kommentare
mehr
Ausstellung über Städtewandel in Chicago
Chicago vom Lake Michigan aus gesehen

Die Künstler Susy Bielak und Fred Schmalz haben im Literarischen Zentrum ihr Projekt „Fourth Horizon“ vorgestellt. Unter dem Titel „Make No Little Plans“ gaben sie auf der Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Seminar für Englische Philologie der Georg-August-Universität organisiert wurde, Einblicke in ihre Arbeit.

  • Kommentare
mehr
Darsteller können Stück selbst gestalten

Ein Theaterprojekt für junge Erwachsene beginnt am Montag, 19. Juni, um 17 Uhr. Es richtet sich sowohl an Menschen mit Fluchterfahrung als auch an Interessierte ohne Fluchterfahrung. Das Thema und die Form der Darbietung  werden von den Mitwirkenden gemeinsam entwickelt.

  • Kommentare
mehr
Umfrage: Forscher suchen Teilnehmer

Die Versorgung von pflegebedürftigen Personen untersuchen Wissenschaftler der Universität Göttingen. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob die ambulante Pflege durch die Pflegereformen bedarfsgerechter geworden ist. Erkenntnisse wollen die Wissenschaftler per Umfrage erhalten, teilte die Universität Göttingen mit.

  • Kommentare
mehr

Möbel aus Popcorn