Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Göttingen
Fakultät für Chemie
Besichtigen den neuen Praktikumsbereich: Norbert Lossau, Philipp Vana, Dietmar Stalke, Carsten Mühlenmeier, Rainer Bolli.

Die Fakultät für Chemie der Universität Göttingen wird derzeit bei laufendem Betrieb grundsaniert. Die Gebäude des ersten Bauabschnitts mit drei modern ausgestatteten Hörsälen, Labors für Forschungsgroßgeräte sowie einem neuen Bereich mit Praktikumsplätzen können seit Montag genutzt werden.

mehr
Beginn des Wintersemesters
Das Wintersemester 2017/18 beginnt mit 5700 neuen Studierenden an der Universität Göttingen.

An der Universität Göttingen werden sich zum Wintersemester 2017/2018 etwa 5 700 Studierende neu einschreiben. Davon werden etwa 4 200 im ersten Hochschulsemester immatrikuliert. Die Gesamtzahl der Studierenden wird nach Angaben der Hochschule mehr als 31 000 Studierende betragen.

  • Kommentare
mehr
Literaturherbst
Julian Nida-Rümelin, Philosophie-Professor und Kulturstaatsminister a.D.

Es sei „ein besonderes Gefühl, nach Göttingen zu kommen“, sagte Julian Nida-Rümelin. Der Münchener Philosoph und Kulturstaatsminister a.D. war zehn Jahre lang Professor an der Georgia Augusta und hat beim Literaturherbst sein Buch „Über Grenzen denken: Eine Ethik der Migration“ vorgestellt.

  • Kommentare
mehr
Vortrag in Göttingen

Der Göttinger Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell spricht über seine Forschungen auf dem Gebiet der ultrahochauflösenden Mikroskopie. Der öffentliche Vortrag in englischer Sprache ist am Donnerstag, 19. Oktober 2017, um 17 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz 1 zu hören.

  • Kommentare
mehr
Göttingen
Bienenexperte Jügen Tautz machte den Auftakt: Mit dem Vortrag des Bienenexperten hat am Freitag der Göttinger Literaturherbst begonnen

Mit einem Vortrag über Bienen und Kurzinterviews ist am Freitag in der Paulinerkirche der Göttinger Literaturherbst eröffnet worden. Das ausverkaufte Haus deutet daraufhin, dass Festival-Geschäftsführer Johannes-Peter Herberhold recht haben könnte, wenn er auf mehr als 15000 Literaturherbst-Besucher hofft.

  • Kommentare
mehr
Hornmilben-Forschung
Die asexuelle Hornmilbenart Nothrus palustris.

Sexuelle Fortpflanzung hat Vorteile für das Überleben von Tierarten. Bei Hornmilbenarten ging Sex im Laufe der Evolution verloren, und die asexuelle Fortpflanzung durch Klone hat sich durchgesetzt. Forscher der Universitäten Göttingen und Lausanne haben entdeckt, dass Hornmilben damit gut leben.

  • Kommentare
mehr
Neue Uni-Strategie
r

Die Universität will sich öffnen. Auf großformatigen Präsentationsflächen gibt sie Wissenschaftlern Gesicht und Stimme und verknüpft dies mit deren Wirkungsorten. An Plätzen, die üblicherweise nicht mit Universität verbunden werden, eröffnen sich so neue Blicke auf die Georgia Augusta.

  • Kommentare
mehr
Zum Semesterstart
Während der O-Phase sollen Erstsemester nicht nur Spaß haben, sondern auch Antworten auf Fragen zum Studienbeginn erhalten.

Viele Erstsemester haben unbeantwortete Fragen. Die Orientierungsphase (O-Phase) soll ihnen den Einstieg ins Studium erleichtern und erste Kontakte ermöglichen – unter anderem auch zu höheren Semestern, die oft mit wertvollen Tipps aufwarten können.

  • Kommentare
mehr
Göttinger Physiker
Claus Ropers

Der Physiker Prof. Claus Ropers von der Universität Göttingen wird dieses Jahr mit dem Klung-Wilhelmy-Wissenschafts-Preis geehrt.

  • Kommentare
mehr
Intensiv-Sprachkurs an der VHS
Auftakttreffen der Studienvorbereitung „Intensivsprachkurs für höherqualifizierte Flüchtlinge“ (IHF) in der VHS.

Der diesjährige Intensivsprachkurs für höher qualifizierte Flüchtlinge an der Volkshochschule Göttingen / Osterode (VHS) hat begonnen. Am Dienstag sind sowohl Kooperationspartner, Lehrende, als auch Teilnehmer zu dem Auftakttreffen gekommen.

  • Kommentare
mehr
1200 Teilnehmer
Statt Mensa-Essen gibt’s beim Dinner Hopping ein Drei-Gänge-Menü für die Studenten.

Unter dem Motto „Dinner Hopping – Ein Blick über den Tellerrand“ findet am Dienstag, 24. Oktober, eine kulinarische Erlebnisreise durch Göttinger Wohnungen statt. Eine gute Gelegenheit für alle Studierenden, die gerade erst nach Göttingen gezogen sind, neue Bekanntschaften zu schließen.

  • Kommentare
mehr
Zusatzangebot
Ein Nachtbus

Ein Angebot für Studierende, die während der Orientierungsphase die Stadt erkunden wollen, machen die Göttinger Verkehrsbetriebe in diesen Tagen: Sie setzen zusätzliche Nachtbusse ein.

  • Kommentare
mehr

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus