Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Göttingen
Mathematical
Fred Wolf und Theo Geisel (v.l.).

Erstmals wird mit dem Göttinger Fred Wolf ein europäischer Forscher mit dem weltweit höchstdotierten Preis für bahnbrechende mathematische Beiträge zum Verständnis des Gehirns ausgezeichnet.Der Physiker vom MPG für Dynamik und Selbstorganisation (MPIDS), wird mit dem Mathematical Neuroscience Prize ausgezeichnet.

  • Kommentare
mehr
Göttinger Fachschaft reagiert entsetzt

Auf den akademischen Titel müssen Niedersachsens Juristen künftig nach dem ersten Staatsexamen verzichten. Das Land hat mit der Novellierung des Niedersächsischen Hochschulgesetzes mit sofortiger Wirkung das Diplom gestrichen. Die Göttinger Fachschaft Jura ist entsetzt. Die Fakultät äußert Bedauern.

  • Kommentare
mehr
Uni-Informationstage 2017
Fragen zur Finanzierung des Studiums, zur Fächerwahl oder der Berufsperspektive: Andrang im Zentralen Hörsaalgebäude.  foto: MAH

Amerikanistik, Physik, Genderforschung oder Jobperspektiven: Bei den Informationstagen der Georg-August-Universität Göttingen im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG) konnten sich Studieninteressierte zu verschiedenen Studiengängen und Themen wie Berufsperspektiven oder Stipendien beraten lassen.

mehr
Gillespie und co
Die Band „Kings of Floyd” alias Pink Floyd.

Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend, und die Songs stehen auch heute noch für ein besonderes Lebensgefühl. Die Band „Kings of Floyd” um den in Göttingen wohlbekannten Sänger und Gitarristen Mark Gillespie nehmen sich dieser Sache an.

  • Kommentare
mehr
"Starke Ausstrahlung"
Der kleine Hörsaal wird zum Objektlabor im Forum Wissen.

Das Projekt Forum Wissen ist im Südniedersachsenprogramm aufgenommen worden. Universitätspräsidentin Prof. Ulrike Beisiegel präsentierte das Museumsprojekt als Vorhaben mit starker Ausstrahlung, das dem Tourismus in der Region befördern wird.

  • Kommentare
mehr
„Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ in der SUB

Hilfe bei Schreibblockade haben Studierende am Donnerstagabend in der Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) bekommen. Insbesondere Geisteswissenschaftler nutzten die Beratung bei der „Langen Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ (LNDAH). Im Gegensatz zum Vorjahr war es ruhig in der SUB.

  • Kommentare
mehr
Reihe „Faszinierendes Weltall“ an der Uni
 TV-Moderator und Astrophysiker Harald Lesch.

Mit einem Vortrag von Harald Lesch endet die Winterstaffel der Reihe „Faszinierendes Weltall“. Am Dienstag, 7. März, spricht er um 20 Uhr im Zentralen Hörsaalgebäude der Universität, Platz der Göttinger Sieben 5. Sein Thema in Hörsaal 011: „ Aus Sternenstaub und mit Migrationshintergrund - unser Sonnensystem“.

  • Kommentare
mehr
Untersuchung von Göttinger Wissenschaftlern
Holz ist nicht mehr der einzige Werkstoff für Terrassendielen: Oft werden sie aus Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffen hergestellt.

Prüfverfahren für Terrassendielen und damit Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe wollen Wissenschaftler der Universität Göttingen entwickeln. Im Mittelpunkt des Projektes stehen Faktoren, die die Lebensdauer von den sogenannten WPC-Produkten beeinflussen, teilte die Hochschule mit.

  • Kommentare
mehr
Leonardo Pape will über Flucht und Vertreibung informieren
Schon 2016 organisierte Student Leonardo Pape (2.v.r.) gemeinsam mit anderen ein internationales Camp.

Sie informieren sich über Flucht und Vertreibung und arbeiten gemeinsam mit Flüchtlingen im Friedländer Gemeinschaftsgarten. Um die 25 Teilnehmer erwartet der Göttinger Jurastudent Leonardo Pape bei einem internationalen Camp, das er mit Carlo Fulghesu vom 12. bis 26. August organisiert.

  • Kommentare
mehr
Studentische Publikation

Mit Studentenverbindungen befasst sich ein neuer Sammelband vom Fachschaftsrat der Philosophischen Fakultät der Universität Göttingen. Er soll, so das Redaktionsteam, „grundlegende Infomationen über studentische Korporationen“ bieten.

  • Kommentare
mehr
Uni Göttingen und HAWK
Hinweise auf Phänomene und Gefährdungen an einem Gemälde von Ina Birkenbeul, Werkstattleiterin der Studienrichtung Konservierung und Restaurierung von gefassten Holzobjekten und Gemälden an der HAWK (zweite von rechts).

Studierende der Universität Göttingen und der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) haben gemeinsam ein Seminar absolviert. Dabei lernten sie das „Projektmanagement in der Ausstellungspraxis“ kennen sowie Alltagssituationen im Berufsalltag von Kunsthistorikern und Restauratoren.

  • Kommentare
mehr
Göttinger Forscher beteiligt
Eberhard Bodenschatz

Gemeinsam richten die Max-Planck-Gesellschaft und die Universität Twente in Enschede ein Zentrum für die Erforschung von komplexer Fluiddynamik ein. Beide Seiten investieren insgesamt rund zehn Millionen Euro. Initiiert wurde das Projekt  von dem Göttinger Wissenschaftler Eberhard Bodenschatz.

  • Kommentare
mehr

Auf Luchssuche in Mazedonien

Auf Luchssuche in Mazedonien