Volltextsuche über das Angebot:

2°/ 0° Schneeregen

Navigation:
Göttingen
Zentraler Umschlagort
Mitarbeiter der Poststelle: Lars Ballhause, Werner Meyer, Zoran Grbavac und Hans-Günter Scholz (von links).

Die Tageblatt-Serie „Campus-Ansichten“ bietet Einblicke und Ausblicke, die die Universität und Forschungsinstitute in Göttingen von Seiten zeigen, die nur wenigen Menschen bekannt sind. Um die Poststelle dreht sich Folge 26.

mehr
Blick ins Innere der Sterne
Saskia Hekker erforscht die Anatomie von Himmelskörpern.

Astronomen schauen immer tiefer ins Universum hinein, aber der Blick ins Innere der Sterne bleibt ihnen verwehrt, bedauerte der britische Wissenschaftler Arthur Eddington 1926. Das hat sich mit der neuen Fachdisziplin der Asteroseimologie geändert, berichtet Physikerin Saskia Hekker.

mehr
Salzstress auf den Reisfeldern
Gemeinschaftsarbeit: Bäuerinnen setzen Reispflanzen in ein Feld in Deli Serdang auf Sumatra (Indonesien).

Reisanbau trägt zum Klimawandel bei – der Methanausstoß der überfluteten Felder steht seit einigen Jahren im Blickpunkt von Medien und Forschung.

mehr
Campus-Ansichten: Werkstätten der Fakultät für Chemie

Die Tageblatt-Serie „Campus-Ansichten“ bietet Einblicke und Ausblicke, die die Universität und Forschungsinstitute in Göttingen von Seiten zeigen, die nur wenigen Menschen bekannt sind. Um die Chemie-Werkstätten dreht sich Folge 25.

mehr
Spannend ist die Aktivität

 . Nach zehn Jahren Flugzeit hat die Sonde „Rosetta" 2014 den Kometen „67P/Churyumov–Gerasimenko" erreicht. Ein Jahr lang nahmen Wissenschaftler detaillierte Bilder  der „veränderlichen Landschaften" des Kometen auf.

mehr
Auszeichnung

Der Stiftungsrat der Georg-August-Universität hat sechs Mitglieder der Georgia Augusta für besondere universitäre Aktivitäten und Leistungen ausgezeichnet. Die Historikerin Dr. Kerstin Thieler erhielt einen der Sonderpreise für einen wissenschaftlichen Beitrag über das Dritte Reich.

mehr
Mit dem Eiffelturm den Mond abtasten

Die Tageblatt-Serie „Campus-Ansichten“ bietet Einblicke und Ausblicke, die die Universität und Forschungsinstitute in Göttingen von Seiten zeigen, die nur wenigen Menschen bekannt sind. Um die Rastertunnelmikroskopie des IV. Physikalischen Instituts dreht sich Folge 24.

mehr
Gerichtsurteil zum wissenschaftlichen Nutzen

Anne Frank schrieb ein weltberühmtes Tagebuch. Doch gut 70 Jahre nach ihrem Tod gibt es immer wieder Streit um die Rechte. Wer darf die Texte nutzen? Texte aus den Tagebüchern dürfen nach einem niederländischen Gerichtsurteil für wissenschaftliche Zwecke kopiert und veröffentlicht werden.

mehr
„Campus-Ansichten“

Die Tageblatt-Serie „Campus-Ansichten“ bietet Einblicke und Ausblicke, die die Universität und Forschungsinstitute in Göttingen von Seiten zeigen, die nur wenigen Menschen bekannt sind. Um das Digitalisierungszentrum geht es in Folge 23.

mehr
Preis des Stiftungsrats
Prof. Tobias Raupach (l.) neben dem Vorsitzenden des Stiftungsrates der Universität, Wilhelm Krull.

Der Stiftungsrat der Georg-August-Universität hat sechs Mitglieder der Georgia Augusta für besondere universitäre Aktivitäten und Leistungen ausgezeichnet. In der Kategorie „Herausragendes Engagement in der Hochschullehre" wurde neben Dr. Jan Novacek auch Prof. Tobias Raupach ausgezeichnet.

mehr
Engagement in der Lehre
Jan Novacek (l.) neben dem Vorsitzenden des Stiftungsrates der Universität, Wilhelm Krull.

Der Stiftungsrat der Georg-August-Universität hat sechs Mitglieder der Georgia Augusta für besondere universitäre Aktivitäten und Leistungen ausgezeichnet. In der Kategorie „Herausragendes Engagement in der Hochschullehre" wurde neben Prof. Tobias Raupach auch Dr. Jan Novacek ausgezeichnet.

mehr
Preise des Stiftungsrates
Preisträger Alexander Heinze (links) mit Wilhelm Krull, Vorsitzender des Stiftungsrates.

Der Stiftungsrat der Georg-August-Universität hat sechs Mitglieder der Georgia Augusta für besondere universitäre Aktivitäten und Leistungen ausgezeichnet. Dr. Alexander Heinze vom Institut für Kriminalwissenschaften erhielt den Preis für „Herausragende Nachwuchspublikationen“.

mehr

Science Festival am Göttinger Xlab Nobelpreisträger Michel über Energie und Motoren