Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Göttingen
Test-Wochen am Hochschulsport

Das Semester hat begonnen- am Hochschulsport (HSP)-Zentrum der Universität Göttingen tummeln sich Neugierige. Für zwei Wochen können dort die Kurse getestet werden. Neu im Sommersemester sind unter Anderem ein Laufprogramm und Gesundheits-Kurse. Wir haben ein Lauftraining und einen Parcour-Kurs für Beginner besucht.

mehr
Göttinger Astrophysiker optimieren Teleskop
Das Hobby-Eberly-Teleskop, darüber der Polarstern.

Astrophysiker der Universität Göttingen sind an der Modernisierung des drittgrößten optischen Teleskops der Welt beteiligt.

  • Kommentare
mehr
Verein Göttinger Gastfreunde
Ausländische Studierende informieren sich über Osterbräuche.

Vrolijk Pasen, Glad Påsk oder Felices Pascuas stand am Dienstag auf der Leinwand in der Katholischen Hochschulgemeinde zu lesen. Alle Begriffe bedeuten in verschiedenen Sprachen Fröhliche Ostern. Mitglieder des Vereins Göttinger Gastfreunde brachten ausländischen Studierenden diese Osterbräuche näher.

mehr
Sportturniere, Mitmachaktionen & Party
Neben dem beliebten Fußballturnier werden beim Dies Academicus auch andere Wettbewerbe angeboten - zum Beispiel Beachvolleyball.

Der Dies Academicus steht wieder an - in diesem Jahr unter dem Motto „feelfalt erleben“. Am Mittwoch, 31. Mai, können Studierende auf dem Gelände des Hochschulsports in Sportturnieren gegeneinander antreten, sich bei Mitmachaktionen ausprobieren und einfach feiern.

  • Kommentare
mehr
„Healthy Campus“-Projekt

Im Sommersemester startet an der Universität Göttingen eine Initiative zur Gesundheitsförderung von Studierenden. Mit dem Pilotprojekt „Healthy Campus“ entwickelt und erprobt der Göttinger Hochschulsport in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaften in den kommenden zwei Jahren diverse Ideen.

  • Kommentare
mehr
Tagestipp
Ein Blick in die Ausstellung "on/off".

Vorab hat Nobelpreisträger Prof. Stefan Hell die Ausstellung „on/off“ mit Marie Luisa Allemeyer (Zentrale Kustodie der Universität) und Kurator Joachim Baur besucht. Minflux heißt die jüngste Erfindung des Physikers Hell, die in der Schau dargestellt wird.

  • Kommentare
mehr
Ringvorlesung
An der Paulinerkirche: die Bronzestatue, die Lichtenberg als Literat zeigt.

„G. C. Lichtenberg – Schriftsteller, Physiker, Aufklärer“ lautet der Titel der öffentlichen Ringvorlesung von Universität Göttingen und der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen im Sommersemester. Die Reihe startet am Dienstag, 18. April, und wird  vom Universitätsbund Göttingen unterstützt.

  • Kommentare
mehr
Hochschulprojekte
Vorlesung im großen Hörsaal im Zentralenhörsaalgebäude der Göttinger Universität.

In Niedersachsen werden tausende Projekte an Hochschulen von Unternehmen, Verbänden oder öffentlichen Auftraggebern finanziert. Die Standorte Hannover, Göttingen und Braunschweig sind landesweit Spitzenreiter. Zu den Sponsoren gehört die Volkswagen Stiftung und die Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien.

  • Kommentare
mehr
Deutsches Primatenzentrum Göttingen
Mandrills haben in freier Wildbahn mit Darmparasiten zu kämpfen.

Affen erkennen am Geruch, ob ein Artgenosse von Parasiten befallen ist. Das haben Wissenschaftler um Clémence Poirotte vom Deutschen Primatenzentrum in Göttingen jetzt herausgefunden. Befallene Gruppenmitglieder erhalten weniger Fellpflege.

  • Kommentare
mehr
Mieter-Streit mit Studentenwerk
Im Februar hatte die Wohnrauminitiative vor einer Anwaltspraxis in Göttingen protestiert.

Im Konflikt zwischen den in der Wohnrauminitiative organisierten Wohnheimen Bürgerstraße 50a, Goßlerstraße 17/17a, Humboldtallee 9 und dem Studentenwerk Göttingen entspannt sich die Lage. Jörg Magull, Geschäftsführer des Studentenwerks, hat die Androhung einer Räumungsklage jetzt zurückgenommen.

  • Kommentare
mehr
Nervenzellen im Auge
Änderungen der Blickrichtung und Blinzeln beeinflussen kontinuierlich das auf die Netzhaut fallende Abbild.

Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) haben untersucht, wie die Nervenzellen des Auges auf die ständigen Änderungen der Augenposition reagieren. Dabei haben sie „Déjà-vu“-Detektoren entdeckt.

  • Kommentare
mehr
Prof. Thorsten Hohage ist neuer Fellow am MPS
Prof. Thorsten Hohage ist neuer Fellow am MPS

Der Mathematiker Prof. Thorsten Hohage von der Universität Göttingen ist zum neuen Max Planck Fellow am Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung (MPS) berufen worden. In den kommenden fünf Jahren wird er stärker als bisher mit dem MPS und anderen Partnern des Göttingen Campus zusammenarbeiten.

  • Kommentare
mehr

Profs@Turntables 2017 in Göttingen