Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Göttingen
Kreisgrabenanlage freigelegt

Göttinger Archäologen haben bei Grabungen in der Nähe von Helmstedt den ältesten Momunentalbau Niedersachsens entdeckt. Die Kreisgrabenanlage aus dem frühen 5. Jahrtausend vor Christus ist gleichzeitig das nördlichste Bauwerk der frühen Jungsteinzeit.

  • Kommentare
mehr
Vorstellung mit Rekord

Das Team Blue Flash Mobility Concepts der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) stellte am Dienstag, 3. November, sein Auto für den Wettbewerb Formula Student vor. Außerdem gaben sie Einblicke in dessen Entstehung.

mehr
Aus dem hohen Norden

Von der Küste Deutschlands kommt Giulia Hering. „Ursprünglich bin ich aus Cuxhaven“, sagt die 21-Jährige. Seit drei Semestern studiert sie Spanisch und Sport auf Lehramt an der Georg-August-Universität.

  • Kommentare
mehr
Islamischer Staat vernichtet unersetzbare Kulturschätze

Der Münchner Historiker und Archäologe Andreas Schmidt-Colinet sprach am Montagabend über die systematische Zerstörung antiker Kulturdenkmäler durch den sogenannten Islamischen Staat.

  • Kommentare
mehr
Verhaltensforschung
Schimpansen verfügen laut Primatenforscherin Julia Fischer über ein angeborenem Sprachvermögen.

Sie hätten „den ersten Beweis dafür gefunden, dass Affen spezielle Lautäußerungen ihrer Artgenossen lernen können“, postulierten der Verhaltenspsychologe Stuart K. Watson von der University of York und seine Ko-Autoren in einem Fachartikel. In der Studie, die im Februar 2015 in der Fachzeitschrift Current Biology erschien, hatten die Wissenschaftler die Integration von einer Gruppe Schimpansen aus den Niederlanden in eine bereits bestehende Gruppe im Zoo von Edinburgh beobachtet. Die Forscher wollten festgestellt haben, dass sich die Lautäußerungen der holländischen Tiere mit der Zeit an die Rufe der schottischen Tiere anglichen. Julia Fischer, Leiterin der Abteilung Kognitive Ethologie am Deutschen Primatenzentrum in Göttingen kommt zu einem anderen Ergebnis.

  • Kommentare
mehr
Streitgespräche schulen zu Toleranz

Die 140 besten Debattenredner unter Deutschlands Studierenden sind am Wochenende in Göttingen gegeneinander angetreten. Das Marburger Team Marc-Andre Schulz (26) und Ruben Brandhofer (24) setzte sich im Finale des Wettkampfs durch, den die Wochenzeitschrift „Die Zeit“ sponsert.

  • Kommentare
mehr
Hinaus in die Welt

Janice Sattler hat schon viel von der Welt gesehen. „Vergangenes Wintersemester war ich in Nanjing in China“, erzählt die 23-Jährige. Dort hat sie, passend zu ihrem Studienfach Chinesisch, ein Auslandssemester absolviert.

  • Kommentare
mehr
#unistartgoe
Joshua Kin

Joshua Kin hat sein Traumstudium gefunden. Er studiert an der Hochschule für angwandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Göttingen Forstwirtschaft. „Ich bin seit September dabei und begeistert“, sagt der 22-Jährige. „Viel bereits vorhandenes Wissen verbindet sich jetzt.“

  • Kommentare
mehr
Ersten Hecht gefangen
Volker Herfert

Volker Herfert gehört zu den 51 Prozent der deutschen Studenten, die in einer festen Beziehung leben. Der 26-Jährige führt zur Zeit eine Fernbeziehung mit seiner Freundin, die in der Nähe von Frankfurt lebt. „Das ist teilweise schon ein bisschen anstrengend, weil man sich nicht so oft sieht“, sagt Herfert.

  • Kommentare
mehr
"Next-Generation Turbine"
Ministerpräsident Stephan Weil (2.v.l.) startet symbolisch die Anlage.

Einen der weltweit leistungsstärksten Prüfstände für Flugzeug- und Kraftwerks-turbinen hat am Donnerstagmittag das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Göttingen in Betrieb genommen. Die insgesamt 15,6 Millionen Euro teure Anlage „Next-Generation Turbine (NG-Turb)“ wurde von DLR-Luftfahrtvorstand Prof. Rolf Henke und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, SPD, symbolisch gestartet.

  • Kommentare
mehr
dem Fund der Raumsonde „Rosetta“

Forscher haben erstmals Sauerstoffmoleküle bei einem Kometen nachgewiesen. Mit der  Raumsonde „Rosetta“ stießen sie auf molekularen Sauerstoff beim Kometen „Tschuri“. Dieses Gas müsse aus der Entstehungszeit des Sonnensystems stammen, berichten Wissenschaftler um André Bieler von der Universität Bern.

  • Kommentare
mehr
Senat stimmt gegen Ausschreibung

Der Senat der Universität Göttingen hat am Mittwoch beschlossen, auf eine Ausschreibung der Präsidentschaft zu verzichten.

  • Kommentare
mehr

Nacht des Wissens 2017: Das sagen die Besucher