Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 130000 Euro für Forum Wissen
Campus Göttingen 130000 Euro für Forum Wissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 31.01.2018
Mit dem Forum Wissen soll ein modernes Museum geschaffen werden, das den Besuchern einen Blick hinter die Kulissen ermöglicht. Quelle: r
Göttingen

„Die Universität Göttingen entwickelt für das Forum Wissen ein vielfältiges, kulturelles Angebot, das ganz unterschiedliche Zielgruppen anspricht“, begründet die Universität die Entscheidung, die Zentrale Kustodie mit der Entwicklung eines Konzepts zur Vermittlung von Wissen zu beauftragen. Dafür wird eine neue wissenschaftliche Mitarbeiterstelle eingerichtet.

„Wir sind froh, dass wir mit der Klosterkammer einen erfahrenen regionalen Partner gewinnen konnten“, betont Dr. Marie Luisa Allemeyer, Direktorin der Zentralen Kustodie der Universität Göttingen. Die Unterstützung komme „zum richtigen Zeitpunkt“: Das kuratorische Team für die Ausstellungen im Forum Wissen habe vor kurzem seine Arbeit aufgenommen. Mit ihm soll der neue Stelleninhaber eng zusammenarbeiten, „denn das Vermittlungskonzept wird mit der Ausstellungsplanung eng verzahnt sein“. Eine besondere Rolle soll die Zielgruppe „Kinder und Jugendliche“ einnehmen, aber auch Themen wie Barrierefreiheit, Inklusion, kulturelle Vielfalt und unterschiedliche Bildungsvoraussetzungen Berücksichtigung finden.

Modernes Museum

„Da das Forum Wissen ein modernes Museum sein wird“, so Allemeyer, „brauchen wir ein Konzept, das den aktuellen Stand einer auf unterschiedliche Zielgruppen ausgerichteten Vermittlung widerspiegelt“, so Allemeyer. Räume für Schülerlabore, Wissens-Werkstätten und interaktive Experimentier-Stationen seien wie die digitale Ansprache von Besuchern nur einige der Vorhaben. Es geht darüber hinaus um Wege durch die Ausstellungen, die auf die unterschiedliche soziale, kulturelle und geografische Herkunft der Zielgruppen eingehen. „Dafür ist professionelles Personal gefragt, das Wissen auf ganz verschiedene Weise vermittelt.2

Im Forum Wissen soll Wissen anschaulich vermittelt und mit Objekten geforscht und gelehrt werden. Besucher sollen die Chance haben, hinter die Kulissen der Universität zu schauen und Einblicke in aktuelle Forschung und Lehre zu gewinnen.

Sanierung und Ausbau des Gebäudes an der Berliner Straße 28 haben begonnen, die Eröffnung des Wissensmuseums ist für Ende 2019 geplant. Die Zentrale Kustodie der Universität Göttingen leitet das Projekt. Sie hat die Aufgabe, die Nutzung der akademischen Sammlungen in Forschung, Lehre und Wissenschaftskommunikation zu fördern.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es gibt noch freie Studienplätze für das Sommersemester 2018. Ab dem 1. Februar informiert die Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zentral über Kapazitäten. Aufgrund unterschiedlicher Fristen ist die Börse bis Ende April geöffnet. Der Zugang ist kostenfrei.

31.01.2018

Die Semesterbeiträge an der Uni Göttingen liegen im Vergleich zu anderen Universitäten im Mittelfeld. Das zeigt ein aktueller Vergleich. Besonders kostengünstig kommen die Studierenden der TU Clausthal weg.

01.02.2018
Göttingen „The King Reclaims his Throne“ - Vortrag über den „King of Rock’n’Roll“

Die legendäre Comeback-Show von Elvis Presley, die am 3. Dezember 1968 im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, war Thema eines Vortrags, den Heinrich Detering von der Universität Göttingen vor zahlreichen Zuhörern im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG) hielt.

02.02.2018