Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 300 neue Arbeitsplätze für Studierende
Campus Göttingen 300 neue Arbeitsplätze für Studierende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 27.04.2017
Von Christiane Böhm
Besichtigungstour durch die SUB nach ihrem Umbau. Quelle: Harald Wenzel
Anzeige
Göttingen

Die Umbauten hatten 2015 begonnen, die Planungen setzen bereits 2009 ein. Von Anfang an waren Studierende eingebunden, konnten Ideen und Vorschläge einbringen, haben viele Änderungen abgesegnet. Neben neuen Einzelarbeitsplätzen, die online buchbar sind, gibt es nun in der SUB auch mehr Möglichkeiten für Gruppenarbeit. "Die Anforderungen an die Arbeitsplätze haben sich stark verändert", erklärt Prof. Wolfram Horstmann, Direktor der SUB. In sogenannten Inseln können Studierenden jetzt miteinander reden, eine Lärmampel zeigt an, wenn es zu laut wird. Eingerichtet wurde auch ein Eltern-Kind-Zimmer sowie Arbeitsräume für Promovierende, die langfristig gemietet werden können. Beratung und Ausleihe wurden im Erdgeschoss zentralisiert.  

 

Um Energie einsparen zu können, wurde die Verglasung des Oberlichts im Treppenhaus erneuert und eine Verschattung installiert. Außerdem wurden LED-Leuchten angebracht.  

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige