Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Bafög: Studentenwerk erwartet Verzögerungen

Uni Göttingen Bafög: Studentenwerk erwartet Verzögerungen

Das Land Niedersachsen führt zum 1. Januar 2016 eine neue Software zur Bearbeitung von BAföG-Anträgen ein. Unter insgesamt sieben Verbundländern ist Niedersachsen eines der letzten Länder, das diese Umstellung vollzieht.

Voriger Artikel
Ehrendoktor für Göttinger Forscher Jäckle
Nächster Artikel
Neues Informatik-Institut mit Nanjing

Vor allem bei Erstanträgen kann es aufgrund dieser Umstellung zu Verzögerungen in der Antragsbearbeitung kommen, erklärt die Abteilung Studienfinanzierung im Studentenwerk Göttingen. Die Einrichtung verzeichnet jährlich mehr als 18 000 persönliche Beratungskontakte und seit 2011 eine steigende Zahl von Anträgen.

„Seit Mitte November können wir auf das alte System nicht mehr zugreifen“, erläutert Friedhelm Hartmann, Leiter der Abteilung Studienfinanzierung im Studentenwerk Göttingen. „Ein BAföG-Bescheid umfasste vorher zwei Seiten, jetzt wird er im Standard mindestens fünf Seiten lang sein und ein anderes Layout mit mehr Text statt Zahlenschlüssel haben“, so Hartmann.

 
Studierende können die Antragsbearbeitung zum Sommersemester 2016 beschleunigen, indem sie ihren Antrag möglichst frühzeitig stellen. Am besten ist es, die Unterlagen persönlich in der BAföG-Beratung abzugeben. Das hat den Vorteil, dass mit den Bearbeitern sofort geklärt werden kann, ob der Antrag vollständig ist oder ob noch Unterlagen fehlen. Hilfreich sei außerdem eine aktuelle Telefon- oder Mobilfunknummer für Rückfragen, so lasse sich manches Anschreiben des „BAföG-Amtes“ vermeiden und die notwendige Klärung könne abgekürzt werden. Lande dennoch ein Brief der Abteilung Studienfinanzierung im Postkasten, sei eine schnelle Reaktion der Antragssteller wichtig, um die Bearbeitung nicht weiter zu verzögern.

Informationen der Abteilung Studienfinanzierung des Studentenwerks Göttingen sind hier zu finden. Hier haben User unter anderem auch Zugriff auf den deutschlandweit einzigen BAföG-Schnellrechner.

 
Die Abteilung Studienfinanzierung ist auch unter der Bezeichnung „Amt für Ausbildungsförderung“ bekannt und arbeitet im Auftrag der Universität Göttingen. Beraten wird auch zu allgemeinen Fragen der Studienfinanzierung, außerdem werden KfW-Studienkredite vermittelt. eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ausstellung „on/off“ über den Nobelpreis in der Alten Mensa Göttingen