Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bank und Uni loben bundesweit erster Preis für Kulturvermittlung aus
Campus Göttingen Bank und Uni loben bundesweit erster Preis für Kulturvermittlung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 12.02.2018
Uni Hildesheim und Commerzbank loben Preis für öffentliche, private und gemeinnützige Kultureinrichtungen in Deutschland aus. Quelle: Getty Images/iStockphoto
Anzeige
Göttingen/Hildesheim

Die Auszeichnung richtet sich an öffentliche, private und gemeinnützige Kultureinrichtungen in Deutschland, „die Vermittlung als zentrale gemeinschaftliche Aufgabe für sich erkannt haben und ausfüllen“.

Die Jury sucht deutschlandweit Museen, Konzerthäuser, Theater oder Literaturhäuser, die Vermittlungsprogramme entwickeln, um ihre Produktionen einem Publikum zugänglich zu machen. Der Preis solle dazu beitragen, der Kulturvermittlung in den Institutionen einen höheren Stellenwert zu geben, sagte die Hildesheimer Professorin für Kulturmanagement, Birgit Mandel. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2018.

Von epd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verein Freunde der Geowissenschaften der Universität Göttingen bietet Interessierten einen Schnupperkurs Geologie – Paläontologie an. Die Blockveranstaltung wird von Freitag, 2. März, bis Sonntag, 4. März, im Geowissenschaftlichen Zentrum in der Goldschmidstraße 3 abgehalten

12.02.2018

Die Fortpflanzung bei Tieren diente ursprünglich wohl dazu, durch Sauerstoff entstandene Schäden im Erbgut zu reparieren. Wissenschaftler der Universitäten Göttingen und Amsterdam sind dieser These nachgegangen. Die Ergebnisse sind nun in einer Fachzeitschrift erschienen.

15.02.2018

Die Vögel am Göttinger Kiessee stehen am Dienstag, 13. Februar im Fokus der Beobachter des Deutschen Jugendbundes für Naturbeobachtung (DJN). Die Göttinger Gruppe trifft sich um 10 Uhr am Umwelt- und Naturschutzzentrum an der Geiststraße 2.

12.02.2018
Anzeige