Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Sportzentrum wird zum Festivalgelände
Campus Göttingen Sportzentrum wird zum Festivalgelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 22.05.2017
Fast wie auf einem Musikfestival: Verrückte Kostüme gehören zum Dies Academicus dazu wie der Sport. Quelle: HEller (Archiv)
Göttingen

In Ruhe ein paar Runden auf der Laufbahn drehen oder Klimmzüge machen – das geht am 31. Mai nicht auf dem Unisport-Gelände, zumindest nicht in Ruhe. Denn dann wird es dort bunt und laut, beim Dies Academicus. Unter dem Motto „#feelfalt“ werden wieder Sportturniere, Mitmachaktionen und mehr geboten.

Rund 2000 Sportler werden in sieben Sportarten – von Fußball, Basketball und Beachvolleyball bis zu Tennis, Dodgeball, Hockey und Human Table Soccer – gegeneinander antreten. Dabei steht vor allem der Spaß im Vordergrund: Alljährlich bauen die Teams und Zuschauer Pavillons oder auch kleine Pools zur Abkühlung an der Seite des Sportfeldes auf, die Mannschaften überlegen sich schon Wochen vorher kreative Verkleidungen.

„Feelfalt“ gibt es aber nicht nur bei den Verkleidungen, sondern auch auf der sogenannten Eventmeile. Hier werden Mitmachaktionen wie das Bobby-Car-Rennen, Kehrmaschinen-Pulling, Bullriding und mehr angeboten. Wer es ruhiger mag, kann sich an den Infoständen über gemeinnützige Initiativen informieren. Und auch für Essen wird gesorgt sein. „Wir sind gerade mit dem Wochenmarkt in Verhandlungen“, erzählt Mischa Lumme, Projektleiter des Dies. So soll es wieder mehrere Essenstände aus der Region geben.

Einstimmung auf ZHG-Party

Für das kulturelle Programm sorgen verschiedene Musiker, außerdem wird wieder ein Poetry Slam über die Bühne gehen. „Wir haben dieses Jahr auch eine kleine Electro-Lounge“, verrät Lumme. Dort können die Studenten sich dann schonmal auf die abendliche ZHG-Party einstimmen.

Beginn des Dies ist am Mittwoch, 31. Mai, um 14 Uhr – ab dann sind auch alle Studenten von den Lehrveranstaltungen freigestellt. Zusätzlich zu den regulären Buslinien bietet die GöVB einen Shuttle zum Dies an, der jede halbe Stunde vom Bahnhof über den Campus bis zum Gelände des Uni-Sportzentrums am Sprangerweg fährt.

Und wer auch an diesem Tag nicht auf seine Klimmzüge verzichten mag, kann sich abends beim traditionellen Klimmzug-Contest messen: Der bildet jedes Jahr den Abschluss dieses festivalähnlichen Sporttages der Universität Göttingen.  

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!