Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Dritter „Tag der Sinne“ in Göttingen
Campus Göttingen Dritter „Tag der Sinne“ in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 24.08.2017
Spielerisch den Geschmackssinn ausprobieren. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Hören, Sehen, Riechen, Schmecken und Tasten sind fünf wichtige Sinne, mit denen wir täglich unsere Umwelt wahrnehmen. Mehr über die Funktion, Vielfalt und das Zusammenspiel der menschlichen Sinne können Kinder, Jugendliche und Erwachsene am „Tag der Sinne“ am 2. September in Göttingen erfahren.

Veranstalter sind der Sonderforschungsbereich 889 „Zelluläre Mechanismen der sensorischen Verarbeitung“ sowie die Universitätsmedizin Göttingen und das Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin. Sie richten den Tag der Sinne am Sonnabend, 2. September, von 14 bis 17 Uhr im Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin, Hermann-Rein-Straße 3, aus.

Bei der Veranstaltung sollen Fragen über die Funktion der Augen, den Geruchssinn oder das Gehör beantwortet werden. Göttinger Sinnesforscher erklären in Vorträgen und im direkten Gespräch die Funktionsweise und Erforschung der Sinne. Sie antworten auf Fragen, informieren über Hintergründe und Wissenswertes zu den Sinnen und sind beim spielerischen Ausprobieren dabei, teilten die Veranstalter mit. Ein Sinnesparcours bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verschiedene Mitmachexperimente und Demonstrationen. Über das Experimentieren mit Schall, Geruchs- und Geschmacksstoffen oder Fühlkästen kann jeder die eigene Wahrnehmung erforschen und die eigenen Sinne schärfen, kündigen die Veranstalter an.

Von Angela Brünjes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Studentenwerk Göttingen hat den Spielplatz neben dem Familienwohnheim Hermann-Rein-Straße 5-13 neu gestaltet. Das 2000 Quadratmeter große Gelände erhielt für 30000 Euro unter anderem neue Spielgeräte. Im Wohnheim leben derzeit 43 junge Familien mit 44 Kindern.

24.08.2017
Göttingen Zweiter Platz für PFH-Studenten - 24 Stunden Schwebeflug mit „Ephemeron“

Vier Studenten des Hansecampus Stade PFH Göttingen haben ihr ingenieurwissenschaftliches Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt: bei einem internationalen Wettbewerb der American Helicopter Society (AHS International) haben sie für ihr helikopterähnliches Fluggerät den zweiten Platz belegt.

23.08.2017

Das Deutsche Primatenzentrum (DPZ) präsentiert von Montag, 11. September, bis Mittwoch, 28. Februar, seine Ausstellung „Primaten“ im DPZ. In der Ausstellung soll Wissenswertes rund um unsere nächsten Verwandten vermittelt und Einblicke in die Forschungsarbeiten des DPZ gegeben werden. Im Februar 2018 ist eine Finissage mit einem Science Slam angesetzt.

22.08.2017
Anzeige