Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ehrendoktorwürde für Kirchenhistoriker
Campus Göttingen Ehrendoktorwürde für Kirchenhistoriker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 04.09.2017
Thomas Kaufmann. Quelle: Lochte
Oslo/ Göttingen

Der Göttinger Kirchenhistoriker Thomas Kaufmann hat eine philosophische Ehrendoktorwürde der Universität Oslo erhalten. In einem Festakt ehrte die norwegische Universität die fächerübergreifende Wirkung und Vielseitigkeit seiner Arbeit, teilte die Georg-August-Universität mit.

Kaufmann entwickelte ein Konzept der „Konfessionskulturen“, von dem Forscher der Politik- und Geschichtswissenschaften weltweit profitiert haben. Seine Arbeiten zur christlichen Wahrnehmung von Judentum und Islam sowie sein Interesse an Debatten zu aktuellen Fragen der Reformationsforschung und des Reformationsjubiläums seien beeindruckend, so die Begründung der Universität Oslo.

Der Theologieprofessor forscht und lehrt seit dem Jahr 2000 an der Theologischen Fakultät der Universität Göttingen. Bis 2016 war er einer der Vizepräsidenten der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, außerdem ist er Vorsitzender des Vereins für Reformationsgeschichte.

Das internationale Interesse an seinen Publikationen ist nach Angaben der Universität Göttingen groß: Von „Erlöste und Verdammte“ (Vierte Auflage 2017), „Martin Luther“ (Fünfte Auflage 2016), „Luthers Juden“ (Dritte Auflage 2017) und „Geschichte der Reformation in Deutschland“ (Dritte Auflage 2016) liegen zahlreiche Übersetzungen vor. jes

Von Angela Brünjes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Denkanstöße zur Weiterentwicklung der Europäischen Union bietet die 13. Göttinger Akademiewoche. Unter dem Motto „Zeit für ein neues Europa“ sprechen Wissenschaftler und Europaexperten über mehr oder weniger Europa, kritische Opposition und den Spagat zwischen Vielfalt und Einheit.

04.09.2017
Göttingen Göttinger Sinnesforscher - Sinnliches Experimentieren

Hören, Sehen, Riechen, Schmecken und Tasten: Wie geht das eigentlich? Die wissenschaftliche Wahrheit hinter diesen scheinbaren Selbstverständlichkeiten war am Sonnabend Thema im Göttinger Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin.

05.09.2017

Der Göttinger Sonnenphysiker Manfred Schüssler hat Phänomene der Sonne aufgeklärt: Das Zusammenspiel von Plasma und Magnetfeldern. Für seine Forschung ist er mit Preisen und Auszeichnungen von zwei internationalen Vereinigungen ausgezeichnet worden.

02.09.2017