Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Wieder Demo für freie Wissenschaft
Campus Göttingen Wieder Demo für freie Wissenschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 04.04.2018
Der letzte Marsch für die freie Wissenschaft in Göttingen. Quelle: Niklas Richter
Göttingen

In Göttingen wollen die Teilnehmer vom Gänselieselbrunnen auf den Campus der Universität ziehen. Hier hatten sich vor einem Jahr rund 2.500 Menschen an dem „March for Science“ beteiligt.

„Wir in Deutschland sind in der glücklichen Situation, dass unsere Freiheit nicht so direkt bedroht ist wie in vielen anderen Ländern“, heißt es im Aufruf. Gleichzeitig sehe sich die Wissenschaft in der Bundesrepublik und Europa einem zunehmenden Vertrauensschwund gegenüber. Demokratiefeindliche Kräfte versuchten, daraus politisches Kapital zu schlagen. Der Terminus „Alternative Fakten“ als das Unwort des Jahres 2017 kennzeichne diese Entwicklung.

Von epd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Termine und Fristen der Universität Göttingen - Sommersemester steht in den Startlöchern

In der kommenden Woche beginnt die Vorlesungszeit des Sommersemesters an der Georg-August-Universität Göttingen. Welche Termine stehen an? Welche Fristen haben Studierende zu wahren? Eine Übersicht.

04.04.2018
Göttingen Rauswurf nach schlechten Hausarbeiten - Göttinger Student scheitert vor Gericht

Wer dreimal eine mangelhaft benotete Hausarbeit in einem Proseminar abgeliefert hat, hat keinen Anspruch auf einen erneuten Versuch. Das hat das Verwaltungsgericht Göttingen entschieden. Es wies damit die Klage eines Theologiestudenten gegen die Uni Göttingen ab.

03.04.2018

„Wege in eine neue Gesundheitskultur“ ist das Thema eines Symposiums vom 4. bis 6. Mai in der Aula am Waldweg. Der Dachverband für Salutogenese organisiert die Veranstaltung zusammen mit der Universität Göttingen. Salutogenese befasst sich mit dem „was eigentlich gesund erhält“.

02.04.2018