Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Florenz Sartorius-Preis“ für vier Göttinger Studenten

Fakultät verabschiedet Absolventen „Florenz Sartorius-Preis“ für vier Göttinger Studenten

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen haben 280 Studierende ihr Studium beendet: 194 ein Bachelorstudium, 86 ein Masterstudium Mit einer akademischen Feierstunde verabschiedet die Fakultät am Freitag, 23. Oktober, die Absolventen des Sommersemesters 2015. Die Feier beginnt um 14 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz.

Göttingen. Dr. Holger Schroeter, Vizepräsident der Universität Göttingen für Finanzen und Personal, und Studiendekan Prof. Gerhard Rübel begrüßen die Gäste. Anschließend sprechen Prof. Renate Ohr, Vorsitzende der Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsausschüsse, sowie Salvador Marcello Perez Alvarez und Jan Hendrik Polier als Vertreter der Absolventen.

Verliehen werden die von der Göttinger Sartorius AG gestifteten „Florenz Sartorius-Preise“ der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät an die jeweils Absolventen der Fachdisziplinen Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftspädagogik vergeben. Die Preise sind mit jeweils 1 000 Euro dotiert.

Für ihre ausgezeichneten Studienleistungen ehrt die Fakultät Runhild Wieneke (Master of Science in Finance, Accounting and Taxes), Salvador Marcello Perez Alvarez (Master of Arts in Development Economics), Franziska Kurth (Master of Education in Wirtschaftspädagogik) sowie Jan Hendrik Polier (Master of Science in Wirtschaftsinformatik).

pug

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Uni Göttingen begrüßt zum #unistartgoe Studienanfänger