Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Bislang älteste Holzskulptur der Welt identifiziert
Campus Göttingen Bislang älteste Holzskulptur der Welt identifiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 01.05.2018
Wissenschaftler aus Göttingen und Russland haben nach eigenen Angaben die älteste bekannte Holzskulptur der Welt identifiziert. Quelle: r
Göttingen

Damit sei die Skulptur damit deutlich älter als erwartet, teilte die Universität Göttingen am Montagabend mit. Die Forscher stellten das Alter mit der sogenannten Radiokarbonmethode fest, einem Verfahren zur Datierung vor allem organischer Materialien.

Die 1894 von Goldschürfern im Shigir-Moor in der russischen Region Swerdlowsk entdeckte Figur sei rund 11.500 Jahre alt und damit deutlich älter als erwartet, teilte die Universität Göttingen am Montagabend mit. Quelle: r

Die aus einem Lärchenstamm gefertigte Skulptur sei heute noch 3,80 Meter groß, berichtete die Hochschule weiter. Sie habe einen großen runden Kopf, ihr Körper sei mit Zickzack-Ornamenten und menschenähnlichen Gesichtern verziert. Die Figur habe allem Anschein nach längere Zeit aufrecht gestanden und vermutlich als ritueller Pfahl gedient. Seit mehr als 100 Jahren ist die Figur im Museum von Jekaterinenburg in Russland zu besichtigen.

Von EPD

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen haben seit dem Wintersemester 397 Studierende ihr Studium abgeschlossen. 237 von ihnen beendeten ihr Bachelorstudium und 160 verlassen die Fakultät mit dem Master.

29.04.2018

Fünf Medizinstudenten-Teams haben am Freitag am zweiten Jakob-Henle-Contest der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) teilgenommen. In fünf Quizrunden traten zwei Innsbrucker und drei Göttinger Viererteams gegeneinander an. Gewonnen haben The Flu Fighters mit 1000 Punkten.

28.04.2018

Ökonomin Kate Raworth, Befürworterin einer drastischen Veränderung des ökonomischen Handelns und Denkens, stellte ihre Ideen für ein nachhaltiges Wirtschaftssystem im Auditorium der Universität Göttingen vor.

30.04.2018