Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Forscher des DLR Göttingen wollen Helikopter wendiger machen
Campus Göttingen Forscher des DLR Göttingen wollen Helikopter wendiger machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 04.02.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige

Dieses Vorgehen wirke wie eine Art aerodynamischer Dämpfer für die Hubschrauberrotoren, sagte Projektleiter Anthony Gardner. Die durch die kleinen Löcher nach außen gedrückte Luft vermindere die Stärke von Verwirbelungen beim Strömungsabriss. So könnten die auf den Rotor wirkenden und die Leistung einschränkenden Kräfte deutlich verringert werden.

In den Versuchen im Windkanal blies ein kompliziertes Druckluftsystem mit Ventilen die Luft durch 42 Öffnungen mit drei Millimetern Durchmesser. 74 Sensoren maßen bis zu 6.000 mal in der Sekunde den Druck am Rotorblatt. Auf diese Weise ließ sich die Luftströmung exakt darstellen.

dapd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige