Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ringnebel und Kugelsternhaufen
Campus Göttingen Ringnebel und Kugelsternhaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.09.2017
Auf dem Nordcampus: Das Teleskop des Instituts für Astrophysik der Universität Göttingen. Quelle: Vetter
Anzeige
Göttingen

Während der Führungen werden die Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen des Instituts vorgestellt und, bei klarem Himmel, eindrucksvolle Himmelsobjekte (beispielsweise Mond, Planeten, Gasnebel, Sternhaufen, Galaxien) im Fernrohr gezeigt. Den Vortrag „Der Himmel im Röntgenlicht“ hält Astrophysiker Dr. Klaus Reinsch

Die Führungen finden bei jedem Wetter statt. Bei bewölktem Himmel ist jedoch kein Blick durch das Teleskop möglich. Treffpunkt für die Führung, die um 19.30 Uhr beginnt, ist die Fakultät für Physik, Friedrich-Hund-Platz 1, Eingang Nordost. Aus organisatorischen Gründen ist der Einlass nur pünktlich zu Veranstaltungsbeginn möglich, teilte die Universität mit.

Von Angela Brünjes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Göttinger Neuroforum „Denk-Bar“ wird am Dienstag fortgesetzt.

25.09.2017

Endspurt für das Deutschland- und das Niedersachsenstipendium: Noch bis Sonnabend, 30. September, können sich Studierende bewerben. Mit dem Deutschlandstipendium erhalten sie ein Jahr lang 300 Euro pro Monat.

25.09.2017
Göttingen Studie der Universität Leipzig - Jeder fünfte Deutsche ist tätowiert

Tattoos werden einer Studie der Universität Leipzig zufolge immer beliebter. Jeder fünfte Deutsche ist tätowiert ergab die Untersuchung der sächsischen Hochschule.

24.09.2017
Anzeige