Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen "Große Sorge" bei Universität
Campus Göttingen "Große Sorge" bei Universität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 26.07.2016
Von Christiane Böhm
Die Universität Göttingen unterhält zahlreiche Kooperationen mit der Türkei Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige

Außerdem wurden an den Universitäten Beschäftigte suspendiert, Wissenschaftler dürfen die Türkei nicht mehr verlassen, auch im Ausland tätige Forscher müssen in die Türkei zurückkehren.

Die Universität Göttingen schließt sich deshalb der Kritik der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der European University Association (EUA) an diesem Vorgehen an. „Die Nachrichten deuten darauf hin, dass es um systematische Einschüchterung geht“, heißt es in der Erklärung der HRK, während die EUA die Relevanz der akademischen Freiheit als besonderen Wert aller Universitäten betont.

Die Universität Göttingen arbeitet zurzeit mit rund 30 wissenschaftlichen Einrichtungen in der Türkei zusammen. Die meisten dieser Kooperationen fallen in den Bereich des Austauschprogramms Erasmus+, weitere Kooperationen gibt es beispielsweise in der Forschung, beim Thema Open Access und auf hochschulpolitischer Ebene in der Coimbra-Gruppe.  r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige