Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Heilpflanzen im Kräutergarten
Campus Göttingen Heilpflanzen im Kräutergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 19.05.2018
Ein Korb mit Heilpflanzen. Quelle: r
Anzeige
Witzenhausen

Sie wurde erstellt vom Verband Botanischer Gärten. Führungen, ein Vortrag, ein Workshop und ein Schulprogramm sind Teil der Kooperationsveranstaltung von Universität Kassel, von Welt-Garten Witzenhausen und dem Frau Holle Kräuter Garten der BioTeeManufaktur Hessen/Unterrieden. Täglich bietet die Biotee-Manufaktur Hessen von 14 bis 16 Uhr einen „Frau Holle Kräutergarten“.

Workshop und Schulprogramm

Der Vortrag Nachhaltigkeit und Zertifizierung bei der Produktion von Heilpflanzen von Birgitt Boor am Mittwoch, 13. Juni, beginnt um ab 18 Uhr. Führungen mit der Heilpraktikerin Ines Fehrmann gibt es am Dienstag, 12. Juni, und am Freitag, 15. Juni, jeweils um 17 Uhr. Für Sonntag, 17. Juni, ist ein Workshop unter dem Titel „Dafür ist ein Kraut gewachsen - Heilpflanzen hier und anderswo“ geplant. Anmeldung bis 10. Juni unter Telefon 05542/72812. Für Schulen wird ein eigenes Programm „Heilpflanzen zwischen Tradition und Wellness“ angeboten (Dauer ab 2,5 Stunden). Termine müssen eigens vereinbart werden.

Die Ausstellung ist vom 10. bis zum 17. Juni täglich von 14-16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als „Idylle der Nachhaltigkeit“ hat Prof. Arnd Reitemeier am Dienstag die Städte des Mittelalters nicht bezeichnen wollen. Den politisch Verantwortlichen sei es weniger um künftige Generationen als um die akute Bewältigung drängender Umweltprobleme gegangen, führte er in Göttingen aus.

19.05.2018
Göttingen Hochschulverein Deutsch-türkischer Akademikerbund - Für einen deutsch-türkischen Austausch in Göttingen

Sie wollen sich für den Austausch und die Kommunikation zwischen deutschen und türkischen Studierenden und Akademikern einsetzen: Dafür hat sich jetzt der Hochschulverein Deutsch-türkischer Akademikerbund (D-TAB) an der Universität Göttingen gegründet.

15.05.2018
Göttingen Internationale Tagung in Göttingen - Molekularen Grundlagen des Hörens

Erstmals ist das „Molecular Biology of Hearing and Deafness“-Symposium in Deutschland zu Gast. Vom 16. bis 19. Mai tauschen sich in Göttingen rund 200 Biologen und Mediziner aus aller Welt über die Molekularbiologie des Hörens aus.

18.05.2018
Anzeige