Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Heinz Bude stellt "Das Gefühl der Welt" vor

Lesung Heinz Bude stellt "Das Gefühl der Welt" vor

In seinem Buch "Gesellschaft der Angst" hat der Soziologe Heinz Bude den Deutschen attestiert, eine Gesellschaft der runtergeschluckten Wut zu sein. Sein neues Buch "Das Gefühl der Welt" stellt er am Dienstag, 10. Mai, im Alten Rathaus in Göttingen vor.

Voriger Artikel
Experten für Tier- und Pflanzenzüchtung
Nächster Artikel
Ehrung für „Angelprofessor“

Heinz Bude.

Quelle: r

Göttingen. Die vom Literaturherbst Göttingen und dem Literarischen Zentrum in Kooperation mit der Akademie der Wissenschaften veranstaltete Lesung sollte im April stattfinden. Nun wird Bude, Professor an der Universität Kassel, ein paar Wochen später die Frage erörtern, wie kollektive Stimmungen entstehen? Welche Macht haben sie, welche Gefahren bergen sie? Sein Gesprächspartner wird der Göttinger Politikprofessor Andreas Busch sein. Die Lesung beginnt um 20 Uhr. Für die April-Lesung erworbene Tickets sind gültig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Uni Göttingen begrüßt zum #unistartgoe Studienanfänger