Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hudy übernimmt HAWK-Leitung

Entscheidung des Wissenschaftsministeriums Hudy übernimmt HAWK-Leitung

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kunst hat Dr. Marc Hudy beauftragt, ab dem 1. Januar 2017 die Geschäfte des Präsidenten der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) wahrzunehmen.

Voriger Artikel
Preis für engagierte Hochschullehre
Nächster Artikel
Temperaturmessung im Urzeit-Ozean

Dr. Marc Hudy.

Quelle: Cornelia Kolbe-Bode

Hildesheim/Göttingen. Die Beauftragung bestehe so lange, bis die Präsidenten-Stelle planmäßig wieder besetzt sei, teilte die Hildesheimer Hochschule mit. Hudy ist hauptamtlicher Vizepräsident. Anfang November hatte der Senat der Hochschule seinen Vorschlag an das Ministerium für eine zweite Amtszeit der bisherigen Präsidentin, Prof. Christiane Dienel, zurückgezogen, so dass ihre Amtszeit am 31. Dezember dieses Jahres endet. Die HAWK hat weitere Standorte in Holzminden und Göttingen; hier sind die Fakultäten für Ressourcenmanagement und die Fakultät Naturwissenschaften und Technik.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Amnesty-Protest auf dem Campus