Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Immatrikulationsfeier für Studienanfänger an der Uni Göttingen

Wintersemester Immatrikulationsfeier für Studienanfänger an der Uni Göttingen

Für die Studienanfänger des Wintersemesters an der Universität Göttingen richten die Universität Göttingen und das Studentenwerk Göttingen die Immatrikulationsfeier aus.

Voriger Artikel
Studie benennt Ursachen für fehlende Fortschritte im Klimaschutz Chinas
Nächster Artikel
Sonnensystemforschung in Göttingen: Temperaturverteilung auf der Sonne
Quelle: Vetter (Symbolfoto)

Göttingen. Am Montag, 20. Oktober, beginnt sie um 17 Uhr erstmals im Foyer des Zentralen Hörsaalgebäudes (ZHG), Platz der Göttinger Sieben 5. Nach der Begrüßung von Universitätspräsidentin Prof. Ulrike Beisiegel hält Juniorprofessorin Dr. Nivedita Mani, Leiterin der Free Floater-Nachwuchsgruppe „Spracherwerb“ am Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie, den Vortrag „Georgia Augusta: Grenzenlose Möglichkeiten“.

Mani, geboren 1980 in Indien, wurde 2006 an der Universität Oxford promoviert. In ihrer Dissertation untersuchte sie die Prozesse bei der Wahrnehmung von Sätzen. Zwischen 2006 und 2008 erforschte sie in Oxford, welche Informationen über Wörter Kinder im Gehirn speichern. Am University College London beschäftigte sie sich anschließend mit der Wörtererkennung bei Kindern. Anfang 2010 folgte sie einem Ruf an die Universität Göttingen, wo sie die Free Floater-Nachwuchsgruppe „Spracherwerb“ und das Forschungslabor „Wortschatzinsel“ aufbaute.

Fortgesetzt wird das Programm mit einem Podiumsgespräch von Universitätspräsidentin Beisiegel, Göttingens Oberbürgermeister Wolfgang Meyer (SPD), die Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses der Universität, Elena Rasmije Hammoud, und Prof. Jörg Magull, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Studentenwerks Göttingen.

Mit einem Sektempfang, den das Studentenwerk ausrichtet, endet die Immatrikulationsfeier. Im „Forum Studium“ im ZHG-Foyer präsentieren Einrichtungen der Universität, des Studentenwerks und der Stadt Göttingen sowie Göttinger Kultureinrichtungen ihr Angebot. Abends folgt der ökumenische Semestereröffnungsgottesdienst von Universitätskirche, Evangelischer Studierendengemeinde und Katholischer Hochschulgemeinde. Der Gottesdienst beginnt um 20.30 Uhr in der Universitätskirche St. Nikolai, Nikolaikirchhof/Nikolaistraße.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Uni Göttingen begrüßt zum #unistartgoe Studienanfänger