Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Informationstage für Schüler zu technischen Studiengängen
Campus Göttingen Informationstage für Schüler zu technischen Studiengängen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 05.03.2018
Die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Göttingen veranstaltet von Montag, 5. März, bis Mittwoch, 7. März, Informationstage für Schüler zu technischen Studiengängen. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Die Informationstage stehen unter dem Motto „Technik (be)greifbar machen“ und werden von der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik, Von-Ossietzky-Straße 99, Göttingen, organisiert. Die HAWK ist eine staatliche Fachhochschule aus Hildesheim mit Standorten in Göttingen und Hildesheim. Den Schülern sollen die Studiengänge Präzisionsmaschinenbau, Mediziningenieurwesen, Elektrotechnik/Informationstechnik, Physikalische Technologien und Laser- und Plasmatechnik vorgestellt werden. „Auf dem Programm stehen Fachvorträge, Informationen zum Studium, Laborbesichtigungen und die große Frage, was ein Ingenieur eigentlich macht“, heißt es in der Ankündigung.

Zu Anfang der Veranstaltungstage sollen durch Prof. Christopher Frey und Prof. Peter Reinke vom Dekanat der Fakultät Fragen zu Inhalt, Verlauf und Berufsaussichten eines ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs beantwortet werden. Außerdem sollen Fachvorträge zu den einzelnen Studiengängen gehalten werden. Den praktischen Teil der Informationstage sollen Studenten übernehmen, die den Schülern in Kleingruppen die Labore zeigen und Anwendungsbeispiele präsentieren. Dabei sollen die Schüler „einen ersten Eindruck von der persönlichen Studienatmosphäre an der HAWK in Göttingen“ bekommen, so die Organisatoren. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe soll eine Podiumsdiskussion mit Studenten und Absolventen der Fakultät, sowie Gästen aus der Industrie bilden. Hier sollen Schüler auch individuelle Fragen stellen können.

Interessierte Schüler bittet die HAWK um vorherige Anmeldung bis Freitag, 23. Februar, über die Webseite, per Email an Infotage@hawk-hhg.de oder per Post.

Von Max Brasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Wissenschaftler der Universität Göttingen sind in der Liste der „Highly Cited Researchers“ 2017 vertreten. Wie im Vorjahr gehören der Chemiker Prof. Lutz Ackermann, der Agrar­öko­loge Prof. Teja Tscharntke und der Bodenkundler Prof. Yakov Kuzyakov zu den weltweit meist zitierten Wissenschaftlern.

11.03.2018
Göttingen Private Hochschule Göttingen - Bester Bildungsdienstleister

Von der „Wirtschaftswoche“ wurde die Private Hochschule Göttingen zum besten Bildungsdienstleister mittelständischer Unternehmen in der Kategorie „Weiterbildung und Training“ gewählt und wiederholte damit ihren Vorjahreserfolg.

15.02.2018

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert den Aufenthalt von drei internationalen Postdoktoranden an der Universität Göttingen. Die Wissenschaftler sollen eineinhalb Jahre lang gemeinsam mit einem Kooperationspartner an einem internationalen Forschungsprojekt ihrer Wahl arbeiten.

15.02.2018
Anzeige