Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kinga Glyk in Northeim
Campus Göttingen Kinga Glyk in Northeim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 12.09.2017
Jazz-Sängerin Kinga Glyk gastiert in Northeim. Quelle: r
Anzeige
Northeim

Die Karriere der 20-jährigen Polin Glyk begann mit zwölf Jahren, als ihr Vater Irek, ein in Polen bekannter Jazz-Schlagzeuger, ihr Talent erkannte. Kurzerhand integrierte er sie in das Familientrio PIK. Heute ist Kinga der Star und Vater Irek trommelt im Hintergrund. Am Piano begleitet sie Rafal Stepien, mit dem das Trio komplett ist. Bekannt wurde die junge Jazzerin mit ihrer Cover-Version von „Tears in Heaven“, das zwei Millionen Aufrufe im Internet hat. Der Song ist auf ihrem neuen Album „Dream“ vertreten.

Der Förderverein Stadthalle Northeim organisiert die Deutsch-Polnischen-Jazztage, an denen Glyk auftreten wird. Schirmherr ist der Bürgermeister der polnischen Partnerstadt Prudnik, Franciszek Fejdych, der mit seinem Stellvertreter Stanislaw Hawron zu Gast sein wird. Es ist geplant, das Trio PIK am 28. und 29. Juli 2018 auch nach Prudnik zu den Deutsch-Polnischen-Jazztagen zu holen, teilt Harald März vom Förderverein Stadthalle Northeim mit.

Von Kimberly Fiebig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Tagung der Akademie der Wissenschaften - Privatheit und öffentlicher Raum

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen wird am Dienstag, 26. September, eine Tagung zum Thema „Digitalisierung. Privatheit und öffentlicher Raum“ veranstalten: Es geht um individuelle sowie gesellschaftliche Aspekte der Digitalisierung.

12.09.2017
Göttingen Vortragsreihe der Akademie - „Zeit für ein neues Europa“

Denkanstöße zur Europäischen Union bietet die 13. Göttinger Akademiewoche vom 18. bis 21. September. Unter dem Motto „Zeit für ein neues Europa“ sprechen Wissenschaftler und Europaexperten über mehr oder weniger Europa, kritische Opposition und den Spagat zwischen Vielfalt und Einheit.

12.09.2017
Göttingen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung - Informationen über Nocebo-Effekte

Nicht nur positive Placebo-Effekte, sondern auch negative Erwartungen haben mitunter therapeutische Wirkungen: So genannte „Nocebo-Effekte“ sind Vortragsthema des Regensburger Anästhesisten Emil Hansen in Göttingen.

11.09.2017
Anzeige