Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Joshua Rifkin erhält Auszeichnung der Akademie der Wissenschaften
Campus Göttingen Joshua Rifkin erhält Auszeichnung der Akademie der Wissenschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 16.05.2013
Joshua Rifkin Quelle: EF
Göttingen

Der Präsident der Göttinger Akademie, Prof. Stefan Tangermann, wird ihm auf der Sommersitzung am Freitag, dem 24. Mai, um 17 Uhr in der Aula der Universität Göttingen, Wilhelmsplatz 1, die Medaille überreichen. Die Laudatio hält Martin Staehelin, Professor für Musikwissenschaften und Mitglied der Göttinger Akademie seit 1987.

Preisträger Rifkin spricht über das Thema „Bachs Chor. Zwischen persönlicher und paradigmatischer Geschichte“ sprechen. Während der öffentlichen Veranstaltung werden auch die neuen Mitglieder der Akademie vorgestellt.
Rifkin wurde 1944 in New York geboren.

Er ist Musikwissenschaftler, Pianist, Cembalist und Dirigent und zählt zu den bedeutendsten Bach-Interpreten der Gegenwart. Rifkin studierte auf der Juillard School of Music, an der New York University und an den Universitäten in Göttingen und Princeton. Zwischen 1970 und 1982 lehrte er als Professor an der Brandeis University, als Gastdozent auch in Harvard und Yale.

Von 1964 bis 1975 war er bei einer Schallplattenfirma tätig. Seit 2003 ist er Professor an der Boston University, daneben ist er als Dirigent und Solist international gefragt und tätig.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!