Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kasseler Studenten brauen in Witzenhausen Ökobier
Campus Göttingen Kasseler Studenten brauen in Witzenhausen Ökobier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 20.06.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Witzenhausen

Das neu kreierte „Werra Pale Ale“ kann künftig direkt im Brauhaus an der Walburger Straße und im Internationalen Studentenclub in der Steinstraße erworben werden. „Die Idee, auch einmal Bier im Rahmen des Studiums der Ökologischen Landwirtschaft zu brauen, kam von zwei Studierenden. Wir freuen uns über solche Anregungen, und wenn es in unser Studienangebot passt und gut umsetzbar ist, berücksichtigen wir solche Wünsche gerne in unserem Lehrangebot“, sagt Holger Mittelstraß, Studienkoordinator des Fachbereichs Ökologische Agrarwissenschaften. Das Seminar gehöre nicht zum prüfungsrelevanten Kernangebot, sei aber eine durchaus interessante Ergänzung für den Bereich Lebensmittelproduktion. Veranstaltet wurde die Vorlesung vom Fachgebiet Ökologische Lebensmittelqualität und Ernährungskultur. sw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Macht der militant-islamistischen Boko-Haram-Bewegung im Nordosten Nigerias ist gebrochen, meint der Göttinger Ethnologie-Professor Roman Loimeier. Solange aber die wirtschaftliche Unterentwicklung und die Korruption fortbeständen, werde das Armenhaus Nigerias nicht zur Ruhe kommen.

20.06.2015

Wissenschaftler aus mehreren Ländern untersuchen, wie die knappen Wasservorräte im unteren Jordantal besser genutzt und verteilt werden können. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat jetzt die finale Projektphase unter dem Titel „Smart-Move“ bewilligt und fördert diese in den kommenden drei Jahren mit insgesamt rund 4,5 Millionen Euro. Koordiniert wird das Projekt von der Abteilung Angewandte Geologie der Universität Göttingen.

20.06.2015

Nach den Plänen der Bauverwaltung soll für das geplante Appartementhaus An der Lutter bis Anfang 2016 ein gültiger Bebauungsplan vorliegen. Das geht aus der Bauleitplanung hervor, die die Verwaltung am Donnerstag im Bauausschuss des Rates vorgelegt hat.

23.06.2015
Anzeige