Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kostenlose Schlafplätze für wohnungslose Erstsemester

Unterkünfte Kostenlose Schlafplätze für wohnungslose Erstsemester

Eine studentische Initiative in Göttingen will wohnungslosen Erstsemestern vorübergehend kostenlose Schlafplätze vermitteln. Über die Internetseite goettingen-hat-platz.de können Interessierte den Studienanfängern Übernachtungsmöglichkeiten anbieten.

Wo gibt es freie Zimmer? Studentische Wohnungssuche ist zu Semesterbeginn schwierig.

Quelle: dpa

Göttingen. „Wir alle studieren an der Uni Göttingen und haben teilweise am eigenen Leib erfahren, in welche Ausnahmezustände sich die Stadt versetzen kann, wenn an der Universität wieder einmal zum Semesterstart geläutet wird“, erläutern die Organisatoren des Projektes. „Deshalb haben wir beschlossen, das Ganze in die Hand zu nehmen und die Menschen, die hier leben, mit den Neuankömmlingen zusammenzubringen.“

In diesem Wintersemester haben sich mehr als 5 000 neue Studentinnen und Studenten an der Göttinger Universität eingeschrieben. Die Gesamtzahl der Studierenden beträgt etwa 30 000. Die Immobilienpreise und Mieten liegen in Göttingen niedersachsenweit mit an der Spitze. Die Stadtverwaltung und das Studierendenwerk haben eingeräumt, dass es in Göttingen viel zu wenig bezahlbaren Wohnraum für Geringverdiener und zu wenige Plätze in Studentenwohnheimen gibt.

Mehr Infos auf www.goettingen-hat-platz.de.

Von lnb

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus