Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Mehr Studienplätze für Mediziner
Campus Göttingen Mehr Studienplätze für Mediziner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 29.09.2017
Kooperation Göttingen und Braunschweig: mehr Vollstudienplätze in Niedersachsen für angehende Medizinerinnen und Mediziner. Quelle: Wenzel
Anzeige
Göttingen

Dies sehen Pläne der Universitätsmedizin Göttingen und des Klinikums Braunschweig vor. Nach ersten Sondierungsgesprächen hätten beide Kliniken „Interesse an einer engen Kooperation“ erklärt, heißt es in einer Mitteilung des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur. Damit sei zugleich ein Ausbau der Vollstudienplätze in Niedersachsen für angehende Medizinerinnen und Mediziner verbunden, heißt es weiter.

Weitere Informationen zum Stand der Überlegungen für eine zukünftige Kooperation will Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić (Grüne) gemeinsam mit Ulrich Markurth, Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig, Heyo K. Kroemer, Sprecher des Vorstands der Universitätsmedizin Göttingen, und Dr. Thomas Bartkiewicz, Ärztlicher Direktor des Klinikums Braunschweig, am Freitag bei einer Pressekonferenz in Braunschweig geben.

Von Michael Brakemeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Diskussion in Göttingen - Sexy Science

Eine Wikipedia-Editorin, ein Mentalist, ein Podcast-Produzent und ein Event-Manager haben am Dienstagabend im Holbornschen Haus in Göttingen diskutiert: darüber, wie wissenschaftliche Erkenntnisse an ein großes Publikum verbreitet werden können, um dieses gegen Fake-News und Quacksalberei zu rüsten.

29.09.2017

In der Ausstellung „Primaten“ werden auch die Forschungsstationen des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) vorgestellt wie die im Niokola-Koba-Nationalpark. Die Arbeit in dem Forschungsinstitut auf dem Nordcampus ist ebenfalls Thema der Fotoausstellung.

26.09.2017

In der Lichtensteinhöhle bei Osterode wurde vor mehr als 20 Jahren ein bronzezeitlicher Bestattungsplatz entdeckt. Die Ausgrabungen und Untersuchungen sind Thema eines Vortrags bei der Tagung der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft am 29. September in Göttingen.

26.09.2017
Anzeige