Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Neuer Studiengang in Göttingen

Forschung zu Diversität Neuer Studiengang in Göttingen

Mit Strukturen der Ungleichheit befasst sich der bundesweit einzigartige Studiengang „Diversitätsforschung“ der Georgia Augusta.

Voriger Artikel
Stipendiaten in an der Chemie-Fakultät
Nächster Artikel
Merkur vor der Sonne
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Im neuen Masterstudiengang „Diversitätsforschung“ an der Universität Göttingen lernen Studierende theoretische und methodische Konzepte kennen, um Fragen rund um Ungleichheit wissenschaftlich fundiert zu bearbeiten.

Sie sammeln eigene Forschungserfahrung, absolvieren ein Praktikum und konzipieren Diversitätstrainings. Für die Diversitätsforschung und die im Bereich Diversity Management entstehenden Berufsfelder bietet der Studiengang eine neue Ausbildung.

Das Angebot startet zum Wintersemester 2016/2017 und ist angesiedelt an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät. Der Studiengang führt in vier Semestern zum Masterabschluss. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Mai.

Info: www.sowi.uni-goettingen.de/master

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ausstellung „on/off“ über den Nobelpreis in der Alten Mensa Göttingen