Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Neuer Studiengang zum Wintersemester

Forschen über Arbeit Neuer Studiengang zum Wintersemester

Wie wird Arbeit organisiert und kontrolliert? Wie wirken Veränderungen in Wirtschaft, Politik oder Recht auf Arbeit ein? Fragen wie diese stehen im Zentrum des neuen Masterstudiengangs „Arbeit in Betrieb und Gesellschaft“, den die Universität Göttingen zum Wintersemester 2016/2017 einrichtet.

Voriger Artikel
Merkur vor der Sonne
Nächster Artikel
Demokratiefeindlichkeit untersuchen

Die Uni Göttingen bietet ab dem Wintersemester den neuen Masterstudiengang „Arbeit in Betrieb und Gesellschaft“ an.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Die Studierenden widmen sich dem Themenfeld Arbeit aus der Perspektive der Soziologie, der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, der Kulturanthropologie und des Arbeitsrechts, der Geschichtswissenschaft und der Diversitätsforschung.

Während  eines zweisemestrigen Lehrforschungsprojekts erwerben sie Forschungserfahrung und erhalten Kontakt zu Praktikern aus Wissenschaft und Arbeitswelt. Das Angebot ist an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät angesiedelt und richtet sich an Bachelorabsolventen aus den beteiligten Disziplinen. pek/r

www.uni-goettingen.de/de/532128.html.   

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Uni Göttingen begrüßt zum #unistartgoe Studienanfänger