Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Phywe: Stipendien für Studierende
Campus Göttingen Phywe: Stipendien für Studierende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 09.10.2018
Universität mit Blauem Turm. Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Talente fördern und den Standort stärken: Das ist ein Ziel, das die Göttinger Firma Phywe Systeme für sich nennt. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen dazu entschieden, das Deutschlandstipendium an der Universität Göttingen für ein weiteres Jahr zu fördern und somit erneut Studierenden der Naturwissenschaften die Chance auf eine „hervorragende Ausbildung“ zu ermöglichen.

Phywe engagiert sich seit 2011

Bereits seit Einführung des Stipendiums im Jahre 2011 unterstützt die Phywe den akademischen Nachwuchs und junge Talente mit Schwerpunkten in Biologie, Chemie oder Physik. „Als einer der weltweit führenden Hersteller naturwissenschaftlicher Lern- und Lehrmittel ist es für uns eine Selbstverständlichkeit mit der Förderung des Deutschlandstipendiums einen Beitrag zur Ausbildung hochqualifizierter Naturwissenschaftler zu leisten“, sagt Klaus Elias, Geschäftsführer der Phywe Systeme. Und weiter: „Zugleich freuen wir uns, mit unserer Förderung die Universität Göttingen als herausragende Bildungs- und Forschungseinrichtung zu stärken. Sie ist für uns ein wichtiger Kooperationspartner.“

Studien-Förderung: 300 Euro monatlich

Das Deutschlandstipendium wird seit dem Wintersemester 2011/12 von der Universität Göttingen zusammen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie von regionalen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen, der Kirche und Privatpersonen unterstützt. Gefördert werden Studierende aller Nationen, die herausragende Studienleistungen erwarten lassen. Die finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.800 Euro je Stipendium wird vom Bund verdoppelt und ermöglicht den Studierenden somit eine monatliche Förderung von 300 Euro für ein Studienjahr. Seit Einführung des Stipendiums wurden bereits 858 Stipendien an der Universität Göttingen vergeben.

Von bib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Agroforst-Tagung in der Alten Aula - Warum Bäume gut für den Acker sind

Schweine unter Eichen, Pappeln gegen Erosion: Manchmal sind es alte Landwirtschaftstechniken, die heute wieder im Fokus der Wissenschaft stehen. Im Forum Agroforstsysteme ging um solche Themen.

09.10.2018

Der Göttinger Theologie-Professor Martin Tamcke wird Ehrenmitglied der Gesellschaft für bedrohte Völker.

09.10.2018

Mit Heiligen Texten im Orient und Okzident beschäftigt sich eine öffentliche Ringvorlesung der Universität Göttingen im anlaufenden Wintersemester. Angekündigt sind 13 Vorträge.

12:18 Uhr