Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Semesterstart mit wenigen Studienanfängern

#unistartgoe Semesterstart mit wenigen Studienanfängern

Mit dem Ende der vorlesungsfreien Zeit hat am Montag das Sommersemester an der Universität Göttingen begonnen. Anders als zum Beginn der Wintersemester feiern derzeit die Erstsemester einiger Fakultäten ihren Studienbeginn.

Voriger Artikel
Mit politischer Leitlinie
Nächster Artikel
Baupläne des Lebens
Quelle: Hinzmann

Göttingen. Angehende Mediziner haben ihren Studienbeginn bereits vergangene Woche gefeiert, in dieser Woche läuft die „Orientierungsphase“ an den anderen Fakultäten. Die meisten Anfänger verzeichnen Romas Bielke, Pressesprecher der Universität, zufolge die Fächer Humanmedizin, Betriebswirtschaftslehre, Geowissenschaften und Rechtswissenschaften.

Zum Sommersemester beginnen an den meisten Fakultäten, wenn überhaupt, nur fortführende Master- und PHD-Studiengänge. Deshalb sind nach Bielkes Angaben nur 589 der zum Sommersemester 1272 neu eingeschriebenen Studierenden das erste Mal an einer Hochschule. Insgesamt hat die Universität ihm zufolge zum jetzigen Zeitpunkt 29 260 Studierende.hö / Foto: Hinzmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ausstellung „on/off“ über den Nobelpreis in der Alten Mensa Göttingen