Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Stipendien vom Land

Neue Ausschreibung Stipendien vom Land

Das Land Niedersachsen stellt den Hochschulen zu Beginn des Wintersemesters 2012/13 eine Million Euro für die Förderung von Studierenden über die Landesstipendien Niedersachsen bereit.

Voriger Artikel
Schwerhörig durch blockierte Kalzium-Zufuhr
Nächster Artikel
Oken-Medaille für Astrophysiker
Quelle: dpa

Göttingen. Neben herausragenden Studienleistungen können diese auch soziale Aspekte, beispielsweise kinderreiche Familien oder besonderes ehrenamtliches Engagement, bei der Auswahl der Stipendiaten berücksichtigen, teilte das Wissenschaftsministerium mit. Die Ausschreibungsverfahren zur Vergabe starten die Hochschulen jetzt.

„Wir wollen mit den Landesstipendien vor allem auch Studienanfängern, die als erste aus ihrer Familie studieren, den Einstieg in eine Hochschulausbildung erleichtern. Wer diesen Schritt geht und entsprechende Leistungen erbringt, den möchte das Land auch dabei unterstützen“, so Wissenschaftsministerin Prof. Johanna Wanka (CDU). Die Landesstipendien seien eine sinnvolle Ergänzung des Deutschlandstipendiums und hochschuleigener Programme.

Die niedersächsischen Hochschulen haben im vergangenen Jahr 1       648 Landesstipendien vergeben, wobei bei 506 Stipendien (rund 31 Prozent) das Kriterium sogenannter bildungsferner Schichten berücksichtigt wurde. 1    163 Stipendien, und damit die Mehrzahl, hatten die Regelhöhe von 500 Euro. Aus dem seit 2009 etablierten Programm erhielten Studierende bisher rund vier Millionen Euro. Fürs nächste Jahr sind wieder Stipendien für 2000 Studenten vorgesehen, so das Ministerium mit.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus