Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Gemeinsam arbeiten an verschiedenen Orten

Fachtagung Gemeinsam arbeiten an verschiedenen Orten

Um die Zusammenarbeit räumlich getrennter Teams über Internetplattformen geht es bei einer Fachtagung am Donnerstag, 14. September, in der Historischen Sternwarte, Geismar Landstraße 11, in Göttingen. Veranstalter ist die Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften an der Universität Göttingen.

Göttingen, Historische Sternwarte 51.52867 9.94296
Google Map of 51.52867,9.94296
Göttingen, Historische Sternwarte Mehr Infos
Nächster Artikel
App für den Schulunterricht

Tagungsort: Die historische Sternwarte.

Quelle: Christina Hinzmann

Göttingen. Um die Zusammenarbeit räumlich getrennter Teams über Internetplattformen geht es bei einer Fachtagung am Donnerstag, 14. September, von 10 bis 17 Uhr in der Historischen Sternwarte, Geismar Landstraße 11, in Göttingen. Veranstalter ist die Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften.

Kollaborative Team- und Projektarbeit nennt sich die Art der Kooperation in Unternehmen, bei der sich auch Kunden und Lieferanten einbinden lassen. Entsprechende Software wird auch Groupware oder Enterprise social media genannt. Die Tagung, die seit 2012 angeboten wird und zum fünften Mal stattfindet, richtet sich an betroffene Führungskräfte und Praktiker sowie Interessierte. Die Kooperationsstelle will Potenziale aufzeigen, Herausforderungen mit Firmenvertretern diskutieren und Lösungen aufgezeigen. Es gibt Vorträge, Praxisbeispiele und eine Podiumsdikussion mit Anwendern. Eine Messe stellt technische Systeme vor. Die Tagungsgebühr, einschließlich Mahlzeiten, beträgt 70 Euro. Die Fachtagung hat sich auf einem Modellprojekt in diesem Bereich entwickelt. mic

https://collaboteam.uni-goettingen.de/Fachtagung

Von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Amnesty-Protest auf dem Campus