Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Tete Böttger über das Lichtenberg-Denkmal

Campus-Tip des Tages Tete Böttger über das Lichtenberg-Denkmal

„Wie ein Lichtenberg-Denkmal auf den Göttinger Markt kommt“, erzählt am Sonntag, 25. Juni, ab 11 Uhr, Tete Böttger, der Denkmal-Initiator, in der Ausstellung „Lichtenberg reloaded“ im Alten Rathaus.

Voriger Artikel
Lichtenbergs physikalische Instrumente
Nächster Artikel
"400 Quadratmeter Tradition"

Tete Böttger und die Lichtenberg-Statue am Alten Rthaus Göttingen.

Quelle: Christoph Oppermann

Göttingen. Es geht um die Statue, die seit Georg Christoph Lichtenbergs 250. Geburtstag im Jahr 1992  an den Schriftsteller und Wissenschaftler erinnert. Die Ausstellung „Lichtenberg reloaded – eine Hommage an Georg Christoph Lichtenberg zum 275. Geburtstag (1742 – 1799)“ ist noch bis zum 13. August im Alten Rathaus, Markt 9, in Göttingen dienstags bis sonntags 11 bis 17 Uhr zu sehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Amnesty-Protest auf dem Campus