Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ansichten von Mutter Erde
Campus Göttingen Ansichten von Mutter Erde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 26.10.2017
Ausstellung „Mutter Erde“ in der Kunstsammlung der Universität Göttingen. Quelle: Hinzmann
Göttingen

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt zwischen Hamburger und Göttinger Kunsthistorikern und ihren Studenten. Thema ist die „Vorstellung von Natur und Weiblichkeit in der frühen Neuzeit“, so der Untertitel. Zu sehen sind die Kunstwerke sonntags von 10 bis 16 Uhr in der Kunstsammlung im Auditorium, Weender Landstraße 2. Wie die Kunstsammlung sind weitere Sammlungen der Georg-August-Universität sonntags geöffnet: Zoologisches Museum, Ethnologische Sammlung, Gipsabgusssammlung oder Geowissenschaftliches Museum.

Von Angela Brünjes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Zu Ehren von Professor Dierschke - Symposium zu Flora und Vegetation

Zum 80. Geburtstag von Prof. Hartmut Dierschke richtet die Abteilung Vegetationsanalyse/Phytodiversität der Uni Göttingen am Sonnabend, 28. Oktober, 10.30 bis 18.15 Uhr eine Jubiläumsfeier mit wissenschaftlichem Vortragsprogramm in der Alten Mensa, Wilhelmsplatz 3, aus.

26.10.2017
Göttingen Alte Mensa Göttingen - HAWK-Preis für Ralf Schwager

Der Holzmindener Ralf Schwager hat am Mittwoch in der Göttinger Alten Mensa den HAWK-Preis für besonderes Engagement an der Hochschule verliehen bekommen. Holzminden ist neben Hildesheim und Göttingen einer von drei Standorten der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK).

26.10.2017

Göttingen als Hauptwohnsitz anzumelden, bietet für Studierende viele Vorteile. Einer davon ist die Aktion Heimspiel der Stadt Göttingen. Mit dem Heimvorteil-Logo auf der Studierendenkarte sichern sich Studenten der Georg-August-Universität mehr als 140 Rabatte und Vergünstigungen.

24.09.2018