Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Startschuss fürs Wintersemester für Schüler
Campus Göttingen Startschuss fürs Wintersemester für Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 20.09.2017
Chemie anschaulich gemacht: In diesem Kinder-Uni Seminar ging es um die Frage „Wie wird es reagieren?“.  Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

 Die erste Vorlesung „Chemie, die begeistert: Experimente mit Farben, Feuer und Explosionen“ von Prof. Thomas Waitz am 27. September bildet den Startschuss ins neue Semester. Sie beginnt um 17 Uhr im Institut für Anorganische Chemie, Tammanstraße 4, Hörsaal MN 27.

Weitere Themen der sechs Vorlesungen, sieben Seminare und acht Workshops im Wintersemester sind unter anderem die Rolle der Naturwissenschaft in Hollywood-Blockbustern, die Krankheit Krebs und Kinderdarstellungen in der Antike. Am Mittwoch, 8. November, geht der aus Fernsehen und Youtube bekannte Wissenschaftsjournalist Mirko Drotschmann, alias „MrWissen2go“, gemeinsam mit dem Göttinger Juristen Prof. Thomas Mann der Frage „Wie wird man eigentlich Bundeskanzler(in)?“ nach.

Von Chemie bis Ethnologie: Die Kinder-Uni beginnt wieder am 27. September. Ein Einblick in die vergangenen Semester.

Nach 13 Jahren unter der Leitung von Peter Brammer ist in diesem Jahr erstmals der Koordinator der Universitären Schülerlabore, Gilbert Heß, für das Programm des Wintersemesters 2017/2018 verantwortlich. „Wir werden die grundsätzliche Struktur der erfolgreichen Veranstaltungsreihe erhalten“, sagt Heß. Es sei unsinnig, ein so gut etabliertes und in der Region bekanntes Format wie die Kinder-Uni zu ändern. Auf dem Programm stünden deshalb weiterhin Vorlesungen, Seminare und Workshops sowie die letzte Vorlesung im Semester mit dem Titel „KiK-Kinder informieren Kinder“. Diese soll am 31. Januar um 17 Uhr stattfinden. Dabei werden Schüler selbst aktiv und halten Vorträge. Außerdem werden in dieser Vorlesung die Urkunden für die regelmäßige Teilnahme an den Vorlesungen überreicht und Preise verlost. Dieses Veranstaltungsformat gibt es nur in Göttingen, teilt die Universität Göttingen mit. Heß möchte die Kinder in Zukunft noch aktiver in die Vorlesungen einbinden. Vor der Eröffnungsveranstaltung am 27. September können die Schüler beispielsweise erstmals Fragen stellen, die in der letzten Viertelstunde der Vorlesung beantwortet werden.

Während des Semesters bietet die Kinder-Uni auch wieder Kooperationen mit dem Internationalen Schreibzentrum der Universität Göttingen an, aus denen schon vier Bücher mit eigenen Geschichten der Schüler hervorgegangen sind.

„Die Kinder-Uni ist ein weiterhin sichtbares Aushängeschild der Universität Göttingen“, meint Heß. Sie füge sich hervorragend in das Konzept der vielfältigen nach Altersgruppen, Veranstaltungsarten und Themengebieten gestaffelten Formate der Uni-Angebote für Schüler ein, die Heß noch stärker ausdifferenzieren wolle.

Anmeldungen für die erste Vorlesung sind online unter kinder-uni.uni-goettingen.de ab Mittwoch, 20. September, möglich. Online ist auch das gesamte Programm des Wintersemesters 2017/2018 der Kinder-Uni zu finden.

Von Kimberly Fiebig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige