Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Wissenschaft im Rampenlicht
Campus Göttingen Wissenschaft im Rampenlicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 02.02.2018
Die Teilnehmer des Science-Slams im vergangenen Jahr. Quelle: r
Nordhausen

Die Organisatoren des Hochschulinformationstags an der Hochschule Nordhausen am Sonnabend, 21. April, wollen den Tag mit einem Science-Slam aufpeppen. Hierfür suchen hierfür sie unterhaltsame Beiträge.

Bewerben können sich neben Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitern auch Oberstufenschüler der Nordhäuser weiterführenden Schulen sowie interessierte Bürger mit einem spannenden Beitrag aus ihrem Fachgebiet. Ein Science-Slam ist ein wissenschaftliches Kurzvortragsturnier, bei dem die „Slammer ein wissenschaftliches Thema ihrer Wahl innerhalb von 10 Minuten vor Publikum präsentiert. Die Bewertung erfolgt ebenfalls durch das Publikum. Bewertet werden neben dem wissenschaftlichen Inhalt auch die Verständlichkeit und vor allem der Unterhaltungswert des Vortrags. Der Nordhäuser Slam ist sogar dotiert. 500 Euro bekommt der Gewinner, der Zweitplatzierte 300, der Dritte noch 200 Euro. Bewerber senden eine Kurzbeschreibung ihres Themas per E-Mail an jaana.kistner@hs-nordhausen.de. Einsendeschluss ist der 28. Februar. pek

Von Peter Krüger-Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Studierende und Absolventen haben abgestimmt: Demnach ist die Private Hochschule Göttingen (PFH) Top-Fernstudienanbieter und das zum vierten Mal in Folge. Das Online-Portal „FernstudiumCheck“ hat dieses Ranking durchgeführt.

04.02.2018
Göttingen Ergebnisse von Gruppe der Universität - Göttinger forschen zu Bioenergie

Mehr als fünf Jahre hat ein interdisziplinäres Forscherteam der Universität Göttingen um Prof. Hans Ruppert die Chancen und Risiken der Bioenergie untersucht. Die Ergebnisse wurden nun unter dem Titel „Bioenergie im Spannungsfeld – Wege zu einer nachhaltigen Bioenergieversorgung“ veröffentlicht.

04.02.2018

50 Physikschülerinnen und -schüler aus ganz Deutschland sind in dieser Woche zu Gast im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Bei der Internationalen Physik-Olympiade (IPhO) werden die besten Nachwuchsphysiker ermittelt.

02.02.2018