Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Netzwerke aufbauen
Campus Göttingen Netzwerke aufbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 22.09.2017
Max-Planck-Campus mit Gebäuden des MPI für biophysikalische Chemie. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Organisiert wird die Tagung von Doktorandinnen und Postdoktorandinnen der Göttinger Graduiertenschule für Neurowissenschaften, Biophysik und Molekulare Biowissenschaften (GGNB) der Universität Göttingen und der Göttinger Max-Planck-Institute. Sie findet am 12. und 13. Oktober am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie statt, teilte die Universität Göttingen mit.

Das Programm startet am Donnerstag, 12. Oktober, um 15 Uhr mit einem Workshoptag. Den Eröffnungsvortrag hält Prof. Katharina Landfester, Direktorin am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz, gefolgt von Prof. Eva-Maria Neher, Gründerin und Leiterin des Göttinger Experimentallabors für junge Leute – Xlab. Weitere Rednerinnen sind unter anderem die Professorinnen Janette Atkinson vom University College London und Melina Schuh, Direktorin am Göttinger Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, sowie Dr. Nadine Sinclair, unabhängige Beraterin und Coach. Außerdem werden in einer Reihe von kurzen Vorträgen weitere Berufe vorgestellt und in den Räumen auf dem Max-Planck-Campus, Am Faßberg 11, wird eine Karrieremesse veranstaltet.

Das Vortragsprogramm wird nach Angaben der Universität Göttingen abgerundet durch Diskussionen, bei denen Teilnehmerinnen ihre Ideen und Fragen einbringen können. Eine besondere Gelegenheit dazu bietet auch das Networking Dinner für ausgewählte Teilnehmerinnen.

Interessierte Nachwuchswissenschaftlerinnen können sich für die Konferenz anmelden unter www.wocanet.uni-goettingen.de.

Von Angela Brünjes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Zentrum für Luft- und Raumfahrt - Simulation von Weltraumbedingungen

Eine von Europas größten Vakuumkammern zur Simulation von Weltraumbedingungen befindet sich auf dem Gelände des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Göttingen. Die Anlage mit einem Durchmesser von fünf Metern geht tief in die Erde hinein.

25.09.2017
Göttingen Sommerschule an der Universität - Juristen aus Lateinamerika

An der vierten Sommerschule für Juristen in spanischer Sprache werden etwa 100 Juristen aus Lateinamerika teilnehmen. Vom 25. September bis zum 6. Oktober befassen sie sich an der Universität Göttingen mit Straf- und Strafprozessrecht, teilte die Hochschule mit.

22.09.2017
Göttingen Vortragsabend im Holbornschen Haus - Skeptisch und kritisch denken

Das skeptische Denken und kritische Hinterfragen „in Zeiten von Fake-News“ wird Thema eines Vortragsabends in Göttingen sein. Die Veranstaltung am Montag, 25. September, richten die Evolutionären Humanisten Göttingen und der March for Science Göttingen aus.

22.09.2017
Anzeige