Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Was soll ich studieren? Entscheidungshilfe für Abiturienten
Campus Göttingen Was soll ich studieren? Entscheidungshilfe für Abiturienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 14.03.2018
Bei den Infotagen von Uni und HAWK haben sich Studieninteressierte im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG) informiert. In einem Workshop der Uni sollen nun weitere Kenntnisse vermittelt werden. Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Abiturienten oder junge Leute, die aktuell ein Freiwilligenjahr absolvieren, sollen damit Entscheidungshilfe bei der Studienwahl und Unterstützungen bei den Vorbereitungen erhalten.

Wie soll es weitergehen nach dem Abitur oder dem Freiwilligen Sozialen Jahr? Vor dieser Frage stehen Jahr für Jahr junge Leute: Die ersten Entscheidungen für ein Studium stehen an. Zur Unterstützung bei der Studienorientierung und der Vorbereitung einer Studienwahl bietet die Zentrale Studienberatung der Universität Göttingen in den niedersächsischen Osterferien einen Workshop an. Die kostenfreie Veranstaltung mit dem Titel „Abitur und was dann?“ richtet sich an Schüler der Oberstufe sowie an alle anderen Studieninteressierten. Sie findet am Dienstag und Mittwoch, 20. und 21. März, am Wilhelmsplatz 4 statt und wird von einer Studienberaterin aus der Abteilung Studium und Lehre geleitet.

Einblicke in Studienmöglichkeiten

„Theoretische Inputs und praktische Übungen bieten die Möglichkeit, sich mittels einer Potenzialanalyse mit den eigenen Fähigkeiten, Interessen und Stärken auseinanderzusetzen sowie dem Geheimnis kluger Entscheidungsfindung auf die Spur zu kommen“, kündigt die Uni an. Teilnehmer sollen zudem Einblicke in Studienmöglichkeiten an der Göttinger Uni, Informationen zu Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie eine Anleitung zur strukturierten Informationssuche erhalten. „Eine Campusführung sowie Gespräche mit Studienbotschaftern, die über ihr Studium an der Universität Göttingen berichten, runden die Veranstaltung ab“, teilt die Universität mit. Zur weiteren Vorbereitung der individuellen Studienentscheidung soll es ergänzend dazu die Möglichkeit geben, Einzelcoachings zu vereinbaren.

Anmeldungen sind noch bis Sonntag. 18. März, möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf begrenzt. Weitere Informationen und das Anmeldeformular im Internet sind auf der Website der Universität zu finden.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum ersten Mal veranstaltet die zentrale Einrichtung Hochschulsport der Universität Göttingen einen Tag der Rückengesundheit. Am Donnerstag, 15. März, haben die Mitarbeiter der Universität und die Studierenden die Gelegenheit, sich von 16 bis 20 Uhr zu dem Thema zu informieren.

13.03.2018

Auslandssemester absolviert ein gutes Drittel der Göttinger Studierenden. So verbessern sie ihre Fremdsprachkenntnisse, erwerben interkulturelle Kompetenzen und erweitern ihren Horizont.

14.03.2018
Göttingen Fördergelder für Uni-Projekt in Göttingen - Dürren und ihre Auswirkungen

Ein Forschungsprojekt, an dem mehrere Universitäten aber auch die UN beteiligt sind, wird in Göttingen koordiniert. Ziel ist es, Dürren besser zu verstehen und ihnen entgegen zu wirken.

16.03.2018