Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kassel Physik erhält Neubau im Zentrum
Campus Kassel Physik erhält Neubau im Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 27.09.2018
Campus am Holländischen Platz: Auf dem Gelände wird der Neubau für die Physik entstehen. Quelle: dpa
Kassel

Finanz- und Wissenschaftsministerium haben den konkreten Raumbedarf der Universität Kassel für den Neubau der Physik und Nanostrukturwissenschaften jetzt genehmigt. Für rund 120 Millionen Euro wird das Land einen Neubau am Holländischen Platz erstellen und den Umzug vom jetzigen Standort in Oberzwehren ermöglichen.

Langgehegter Wunsch der Universität

Im nächsten Schritt werde es einen Architektenwettbewerb zur Gestaltung des neuen Gebäudes geben, sagten Finanzminister Thomas Schäfer und Wissenschaftsminister Boris Rhein in Wiesbaden. „Rein ins Zentrum Kassels, rein in das Herz der Uni Kassel am Campus Holländischer Platz – und rein in die Zukunft modernster Forschungs- und Arbeitsbedingungen: Das alles spricht für den Umzug des Fachbereichs Mathematik und Naturwissenschaften.“

Für die Physik und Nanostrukturwissenschaften könne dieser langgehegte und berechtigte Wunsch der Universität nun in einem ersten Schritt angegangen werden. Er werde die Universitätsstadt und den Forschungsstandort Kassel noch weiter stärken, so die beiden Politiker.

Die Grundlage für die nun getroffene Entscheidung wurde bereits 2015 gelegt, als die Universität Kassel vom Land Hessen 100 Millionen Euro aus dem Heureka II-Programm der Landesregierung für die Jahre 2021 – 2026 zugesprochen bekam. Der Architektenwettbewerb soll bis Anfang 2020 abgeschlossen sein. Möglicher Baubeginn ist 2023.

Herausragende Bedeutung

Der Präsident der Universität Kassel, Prof. Reiner Finkeldey, begrüßte die Zusage für den Neubau: „Der Neubau für die Naturwissenschaften ist für die Gesamtentwicklung der Universität Kassel von ganz herausragender Bedeutung. Umso mehr freue ich mich darüber, dass die hessische Landesregierung jetzt unsere Planungen für den 1. Bauabschnitt freigegeben hat. Jetzt gilt es, zügig zu starten und das gesamte Vorhaben – nämlich den kompletten Umzug der Naturwissenschaften vom Standort AVZ an den Campus Holländischer Platz – voranzutreiben.“

Von Christiane Böhm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kassel Kasseler Forschungsprojekt - Aktivkohle und Brennstoff aus Laub

Laub oder Grasschnitt müssen nicht unbedingt kompostiert werden. Forscher der Universität Kassel entwickeln technische Verfahren, um aus sogenannten Rest-Biomassen Aktivkohle und Energie zu gewinnen.

05.08.2018

Nach erfolgreicher Wiederwahl des Vorstandsvorsitzenden Andreas Fehr gratuliert Prof. Reiner Finkeldey, Präsdent der Universität Kassel und freut sich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

24.07.2018

Professorin Ute Clement und Professor Arno Ehresmann sind vom erweiterten Senat der Universität Kassel für eine weitere Amtszeit als Vizepräsidenten der nordhessischen Universität gewählt worden. Die Amtszeit beginnt am 1. Oktober und dauert erneut drei Jahre.

05.07.2018