Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kassel Kaum Anstieg der Studierendenzahlen in Kassel
Campus Kassel Kaum Anstieg der Studierendenzahlen in Kassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 07.12.2018
Die Universität Kassel hat derzeit 25 351 Studierende. Quelle: dpa
Kassel

An der Universität Kassel sind seit diesem Wintersemester 25 351 Studierende eingeschrieben. Das sind beinahe so viele Immatrikulationen wie im vergangenen Jahr, teilt die Universität mit.

5693 davon sind Erstsemester, die im Oktober ihr Studium in Kassel aufgenommen haben. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Masterstudierenden um 153 gestiegen. Nach Angaben der Universität kommen in diesem Jahr 13,2 Prozent der Studierenden aus dem Ausland. Das sind 0,7 Prozent mehr als im Jahr 2017. Die meisten der internationalen Studierenden kommen aus der Türkei, China und Syrien. Angestiegen ist auch die Zahl der Studierenden, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erlangt haben. Mit 12 393 sind etwas weniger als die Hälfte aller eingeschriebenen Studierenden weiblich.

Von Norma Jean Böger

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kassel „Seatfinder“ an Uni Kassel - Online freie Lernplätze finden

Mit einem elektronischen Leitsystem können Studenten der Universität Kassel künftig freie Lernplätze auf dem Campus schneller ermitteln. Der Seatfinder gehe am Montag, 1. Oktober, an den Start, teilte Matthias Schulze, Leiter der Digitalen Bibliotheksdienste der Universität, mit.

29.09.2018

Der Fachbereich Physik und Nanostrukturwissenschaften an der Universität Kassel bekommt einen Neubau. Und zwar im „Herzen der Universität“, dem Campus Holländischer Platz.

27.09.2018
Kassel Kasseler Forschungsprojekt - Aktivkohle und Brennstoff aus Laub

Laub oder Grasschnitt müssen nicht unbedingt kompostiert werden. Forscher der Universität Kassel entwickeln technische Verfahren, um aus sogenannten Rest-Biomassen Aktivkohle und Energie zu gewinnen.

05.08.2018