Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Campus Sommerliche Eiszeit auf dem Campus
Campus Sommerliche Eiszeit auf dem Campus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 16.07.2018
Das Studentenwerk betreibt einen neuen Frozen-Joghurt-Laden. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Passend zur Jahreszeit hat das Studentenwerk Göttingen auf dem Campus einen Frozen-Joghurt-Laden eröffnet. Damit wurde das Angebot nochmals erweitert.

Beim „FroJo“ handelt es sich um eine weiße, cremige Joghurtmasse, die aus Joghurt und Magermilch besteht. Diese wird in einer speziellen Maschine täglich frisch hergestellt. Frische Früchte, diverse Saucen, Schokoladen- oder Keks-Spezialitäten gehören je nach Geschmack als Abrundung dazu.

Guido Forthmann, Leiter der Cafeterien des Studentenwerks, kam auf die Idee mit der kalten Köstlichkeit. „Wir freuen uns sehr über die gute Resonanz bei den Studierenden. Ich denke, wir haben für ein wirklich neuartiges und attraktives Angebot gesorgt“, sagte Forthmann.

Wer sich darüber hinaus für einen Blick hinter die Kulissen der Zentralmensa interessiert, der hat dazu jetzt jeden letzten Freitag im Monat Gelegenheit. Kostenlose, einstündige Führungen für maximal 15 Teilnehmer werden nach vorheriger Anmeldung geboten. Besichtigt werden Warenannahme, Kühlung, Küche mit allen Gerätschaften, Selbstbedienungsbereich, Geschirrrückgabe und Spülküche.

Anmeldungen nimmt die CampusGastronomie des Studentenwerks Göttingen unter der Rufnummer 0551-3935165 entgegen.

Von Vicki Schwarze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Prof. Winfried Rudolf vom Seminar für englische Philologie ist mit einem Consolidator Grant ausgezeichnet worden. Er forscht bis 2023 auf dem Gebiet der mittelalterlichen Predigtliteratur.

14.07.2018

Geneingriffe und Biomedizin: Eine große Hilfe oder ein Wagnis mit unüberschaubaren Risiken? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Universität des dritten Lebensalters (UDL), die am Mittwoch, 11. Juli stattfindet.

12.07.2018

Wissenschaftlern der Georg-August-Universität Göttingen ist eine „erstaunliche Entdeckung“ gelungen. Proteinfasern sind demnach enorm dehnfähig und schützen so die Zellen als eine Art Stoßdämpfer, teilte die Uni mit.

11.07.2018
Anzeige