Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Betriebsrat muss dem Dienstplan zustimmen
Campus Studium & Beruf Beruf & Bildung Aktuelles Betriebsrat muss dem Dienstplan zustimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:07 14.12.2016
Dienstpläne sind mitbestimmungspflichtig. Der Arbeitgeber darf dem Betriebsrat dahingehend keine Frist setzen. Quelle: Andrea Warnecke
Anzeige
Rostock

Der Betriebsrat muss Dienstplänen zustimmen, wenn der Arbeitgeber darin die Arbeitszeit für die Beschäftigten festlegt. Bleibt die Zustimmung bis zu einem bestimmten Datum aus, kann der Arbeitgeber nicht davon ausgehen, dass die fehlende Antwort eine Zustimmung bedeutet.

Ein Arbeitgeber muss abwarten, wie die Mitarbeitervertretung über den Dienstplan entscheidet. Darauf weist der Bund-Verlag hin und bezieht sich auf einen Beschluss des

Landesarbeitsgerichts Mecklenburg-Vorpommern (Az.: 2 TaBVGa 5/15).

In dem verhandelten Fall war es zwischen dem Betriebsrat eines Krankenhauses und dem Arbeitgeber wegen der Dienstpläne für den Pflegedienst zu Unstimmigkeiten gekommen. Der Arbeitgeber legte dem Betriebsrat den Dienstplan in der Regel einen Monat vor dem Einsatzmonat vor. Hatte der sich bis zum 10. des Monats nicht geäußert, ging der Arbeitgeber von einer Zustimmung aus, hängte den Dienstplan aus und ließ Mitarbeiter danach arbeiten. Der Betriebsrat setzte sich dagegen zur Wehr.

Der Gericht wies darauf hin, dass Dienstpläne die Zustimmung des Betriebsrats brauchen, wenn sie die Arbeitszeiten festlegen. Der Arbeitgeber sei auch nicht dazu berechtigt, dem Betriebsrat eine Frist zu setzen. Äußert der Betriebsrat sich nicht, dürfe der Arbeitgeber das Schweigen nicht als Zustimmung werten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Gehalt steigt, je spezialisierter eine Fachkraft ist. Auch auf den Abschluss kommt es bei der Zahl auf dem Lohnschein an.

13.12.2016

Erholung am Palmenstrand oder Sport im Skigebiet - da hat jeder seine eigenen Vorlieben. Damit sich Körper und Geist im Urlaub erholen können, sollten Arbeitnehmer bei der Planung des Jahresurlaubs einiges beachten.

13.12.2016

Nach dem Schulabschluss wissen viele junge Menschen noch nicht genau, in welchem Bereich sie arbeiten wollen. Neben einem Blick in das jeweilige Berufsfeld sollten sich die Jugendlichen auch über die Art der Ausbildung im Klaren sein.

12.12.2016
Anzeige