Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Probleme im Betrieb: Assistierte Ausbildung kann helfen
Campus Studium & Beruf Beruf & Bildung Aktuelles Probleme im Betrieb: Assistierte Ausbildung kann helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 15.07.2016
Auszubildende mögen gute technische Fähigkeiten aufweisen - bei der Organisation der Ausbildung kann es jedoch knifflig werden. Ein Sozialpädagoge kann sie unterstützen. Quelle: Maja Hitij
Suhl

Manche Auszubildende sind fachlich gut - haben aber vielleicht Probleme in Bereichen wie Organisation oder Kommunikation. Betrieben und Jugendlichen kann dann mitunter die sogenannte assistierte Ausbildung helfen, erläutert die Agentur für Arbeit in Suhl.

Dabei könnten Azubis beispielsweise während ihrer betrieblichen Ausbildung von einem Sozialpädagogen betreut werden oder an Förderunterricht teilnehmen. Informationen dazu gibt es bei der zuständigen Arbeitsagentur.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Startklar für das Berufsleben? Jugendliche unter 18 Jahren, die eine Ausbildung beginnen wollen, müssen erst einmal zum Arzt. Er untersucht, ob sie gesundheitlich fit genug sind für den Job.

14.07.2016

Die Arbeitszeit? Reicht im Büro offiziell oft von neun bis fünf. Doch immer häufiger schieben Arbeitnehmer Überstunden, die meisten davon bleiben unbezahlt. Ein Arbeitssoziologin sieht die Ursache in dem wachsenden wirtschaftlichen Druck der Unternehmen.

13.07.2016

Viele Bauarbeiter und Landwirte sind bei ihrer Arbeit im Sommer hoher UV-Strahlung ausgesetzt. Eine Studie hat untersucht, welche Branchen das Hautkrebs-Risiko besonders trifft.

12.07.2016