Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Themen
Internationale Atmosphäre

Nicht nur deutsche Studierende besuchen den Campus der Georg-August-Universität. Ausländische Studierende aus der ganzen Welt sorgen für eine internationale Atmosphäre. Das Foyer International, Von Siebold Straße 2, bietet für deutsche und ausländische Studierende die Möglichkeit, sich zu treffen. Sprachkurse, gemischte Lerngruppen, Kochabende und Ausflüge in Städte der Umgebung stehen auf dem Programm.

  • Kommentare
mehr
Von der Küste nach Göttingen
Sabine Auscher

Als Angehörige der dänischen Minderheit in Deutschland wuchs Sabine Auscher zweisprachig auf. Skandinavistik als Studienfach zu wählen war daher naheliegend. Da es das Studienfach in Deutschland nur an wenigen Universitäten gibt, kam die 26-Jährige an die Georg-August-Universität.

  • Kommentare
mehr
„Das Individuum hinter sich lassen“
O-Phase

Für die neuen Studierenden ist die Zeit der Orientierungsphase an der Uni Göttingen beendet. Die O-Phase soll den Einstieg in den Alltag erleichtern. Gleichzeitig sind sie ein Hort der Rituale: „Kleiderkette“, Trinkspiele, Schlachtrufe. Was hat es damit auf sich? Regina Bendix, Professorin am Institut für Kulturanthropologie, meint, sie dienen auch dazu, das Individuum hinter sich zu lassen.

  • Kommentare
mehr
Öffnungszeiten für studierende Eltern

Das Studentenwerk betreibt derzeit sechs Kindertagesstätten. In der Krippe am Wall, Geiststraße 5a, setzen die Betreuer auf viel Bewegung und Aktivitäten im Freien. An Informationstagen können sich interessierte Eltern die unterschiedlichen Einrichtungen anschauen.

  • Kommentare
mehr
#unistartgoe

Angesichts rassistischer Äußerungen und Ausschreitungen in Deutschland will die Wissenschaft ein deutliches Signal gegen Fremdenfeindlichkeit setzen. "Hochschulen sind weltoffene Orte. Meinungsvielfalt und internationaler Austausch sind Grundlagen ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit", sagte der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Horst Hippler, zu einer am Mittwoch gestarteten Initiative.

  • Kommentare
mehr
Ort der gemeinschaftlichen Besinnung
Zentralcampus der Uni-Göttingen.

Die Universität Göttingen hat für ihre Studierenden und Beschäftigten am Zentralcampus einen interreligiösen "Raum der Stille" eingerichtet. Er wird am 19. November eröffnet, wie die Hochschule mitteilte.

  • Kommentare
mehr
40. Familientag
In der Cafeteria: Annika Jankowski mit ihren Eltern Kai Kusche und Isabel Jankowski-Kusche sowie Großmutter Maria Riedig.

„Ich möchte meinen Eltern gerne zeigen, wo ich studiere“, sagt Annika Jankowski (21). Sie gehörte am Sonnabend zu den 600 Teilnehmern des 40. Familientags, den das Studentenwerk mit der Zentralen Studienberatung für Erstsemester und deren Eltern organisiert hat.

  • Kommentare
mehr
Auf Empfehlung zum Studium nach Göttingen
Christopher Sander

Die Empfehlung eines Bekannten hat Christopher Sander an die Georg-August-Universität gebracht. In diesem Wintersemester beginnt er seinen Master in Forstwissenschaften.

  • Kommentare
mehr
Göttinger Alzheimer-Zentrum