Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nacht des Wissens 2017
Nacht des Wissens: Begeisterung bei den Gästen
Rund 25000 Gäste haben  am Sonnabend in der Zeit von 17 bis 24 Uhr an fünf Standorten unter 320 Veranstaltungen wählen können.

Die dritte Göttinger Nacht des Wissens ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen: Rund 25000 Gäste haben am Sonnabend in der Zeit von 17 bis 24 Uhr an fünf Standorten unter 320 Veranstaltungen wählen können. In zwei Jahren soll die nächste Nacht des Wissens stattfinden.

mehr
Nacht des Wissens: Volles Haus im Klinikum
Bunt erleuchtet: Die Universitätsmedizin während der Nacht des Wissens

Volles Haus im Universitätsklinikum: etwa 6000 Besucher haben dort die Nacht des Wissens besucht, um an Mitmachaktionen und Informationsangeboten teilzunehmen und Vorträge zu hören. Das Gebäude erstrahlte dank einer Lichtshow in bunten Farben. 

mehr
Nacht des Wissens: Publikumsmagneten auf dem Nordcampus
Dichtes Gedränge herrschte auch im Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung

Auf dem Nordcampus standen schon für eine der ersten Shows des Abends die Besucher bis vor das Hörsaalgebäude Schlange. Dietmar Stalkes Zauberei mit Chemikalien warein Publikumsmagnet. Viele hätten ja Angst vor der Chemie, doch „bei mir sind Sie in guten Händen“ eröffnete der Chemieprofessor seine  Experimentalvorlesung.

  • Kommentare
mehr
Liveblog

Die Nacht des Wissens 2017 in Göttingen ist Geschichte. 25.000 Besucher hat die Universität Göttingen nach eigenen Angaben gezählt.

  • Kommentare
mehr
Nacht des Wissens

Rund 320 Programmpunkte an fünf Veranstaltungsorten in Göttingen gibt es am Sonnabend zu entdecken. Die dritte Nacht des Wissens bietet von 17 bis 24 Uhr viel zu viele Mitmachaktionen, Experimente, Führungen und Vorträge, um alle in sieben Stunden erleben zu können. Hier ein paar ausgewählte Tipps von Mitgliedern der Tageblatt-Redaktion.

  • Kommentare
mehr
Science Slam
Im Wettstreit der Wissenschafts-Referenten geht es auch um Bierschaum.

Beim „Ideen-Expo Science Slam“ treten sechs junge Wissenschaftler am Sonnabend, 21. Januar, gegeneinander an. Sie kommen um 19 Uhr im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG), Raum 011, Platz der Göttinger Sieben, zusammen. Ihre Aufgabe: Das Publikum innerhalb von zehn Minuten für Naturwissenschaften und Technik begeistern.

  • Kommentare
mehr
Nacht des Wissens 2017
Nacht des Wissens 2012: Im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt sitzen Kinder zwischen Dummies für Flugzeugtests.

Zahlreiche Institutionen beteiligen sich an der Nacht des Wissens am Sonnabend, 21. Januar, darunter das Deutsche Primatenzentrum. Eine Reihe von Stationen im Zentralen Hörsaalgebäude haben die Organisatoren geplant. Start ist um 17.30 Uhr mit der Eröffnung durch Unipräsidentin Prof. Ulrike Beisiegel.

  • Kommentare
mehr
Nacht des Wissens
Nacht des Wissens 2017

Ob Universitätsklinikum und Universität, oder Max-Planck-Institute und Primatenzentrum: Alle Wissenschaftseinrichtungen des Göttingen Campus gestalten am Sonnabend, 21. Januar, von 17 bis 24 Uhr die dritte Nacht des Wissens.

  • Kommentare
mehr
Nacht des Wissens in der PFH
Frank Albe, Präsident der PFH Private Hochschule Göttingen

Zu den Orten der Nacht des Wissens zählt auch die Private Hochschule Göttingen (PFH). Sie bietet am Sonnabend, 21. Januar, in ihrem Gebäude an der Weender Landstraße 3-7 Vorträge und Mitmachaktionen an: vom Brexit über das Testen von Prothesenfüßen bis zum Diabetes-Management reichen die Themen.

  • Kommentare
mehr
Nacht des Wissens
Versuche am Lilienthal-Gleiter am DLR in Göttingen

Ein Fluggerät der besonderen Art zeigt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bei der dritten Nacht des Wissens in Göttingen am Sonnabend, 21. Januar. Der Nachbau des Gleiters von Luftfahrtpionier Otto Lilienthal (1848-1896) wird von Physiker Christian Schnepf vorgestellt werden.

  • Kommentare
mehr
Nacht des Wissens 2017
Bei der Nacht des Wissens 2015 ließen sich Besucher Aufnahmen der Kamera der Raumsonde „Dawn“ erklären.foto: Theodoro da Silva

Das Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung (MPS) hat Neues zu bieten für die Nacht des Wissens 2017. Marsmissionen und die 2018 beginnende Sonnenmission Solar Orbiter zählen zum Programm am Sonnabend, 21. Januar, von 17 bis 24 Uhr.

  • Kommentare
mehr
Göttinger Nacht des Wissens

Von A bis Z - von Archäologie bis Zoologie - hat das Programm der dritten Nacht des Wissens in Göttingen viel zu bieten. Am Sonnabend, 21. Januar, sind von 17 bis 24 Uhr an 25 verschiedenen Orten 320 Veranstaltungen von der Universität Göttingen und vielen Forschungsinstituten geplant.

  • Kommentare
mehr