Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Wissen aus aller Welt
Britischer Erfindungsgeist
Umweltschonend aufladen: Mit Urin könnten Akkus für Smartphones und Co. aufgeladen werden.

Urin kann nach einer Studie britischer Wissenschaftler ein Handy aufladen. Die Forscher nutzten die Stoffwechselprozesse von Bakterien, um aus menschlichem Urin eine Energiequelle zu machen.

  • Kommentare
mehr
US-Forscher
Foto: Bei ihren langen Wanderungen durch die Weltmeere zehren weiße Haie von Fettreserven, die sich in Küstennähe angefressen haben.

Ähnlich wie Zugvögel futtern sich Weiße Haie Reiseproviant an. Die Fettabnahme der Raubfische während ihrer langen Wanderung haben Wissenschaftler nun ganz genau aufgezeichnet.

  • Kommentare
mehr
Keine Meeresschutzzonen
Enttäuschende Verhandlung: Russlands Einwände sorgten dafür, dass ein internationales Abkommen zum Schutz der Antarktis nicht zustande kam.

Riesige Meeresgebiete in der Antarktis sollten bei einer internationalen Konferenz in Bremerhaven unter Schutz gestellt werden. Statt einer Erfolgsmeldung gibt es am Ende Enttäuschung. Eine Einigung scheiterte am Widerstand der russischen Delegation.

  • Kommentare
mehr
Sorge auf Raumstation
Wasser im Helm hat einen Außeneinsatz an der ISS gestoppt.

Abruptes Ende eines All-Einsatzes: Der Italiener Parmitano klagt über Wasser im Helm - und wird sofort zurück in die Raumstation ISS beordert. Eine intensive Suche nach dem Leck beginnt.

mehr
Weltraumteleskop

Die Sonde „Voyager 2“ ist daran vorbeigerauscht. Das Weltraumteleskop „Hubble“ hat ihn nun erspäht: Einen winzigen Neptun-Mond.

  • Kommentare
mehr
Havel-Zuwanderer Wollhandkrabben
Foto: Fischer Wolfgang Schröder hält eine Wollhandkrabbe in der Hand. Als Zuwanderer kamen die Chinesischen Wollhandkrabben in die Havelregion.

Als Zuwanderer kamen die Chinesischen Wollhandkrabben in die Havelregion. Sie machten sich hier schnell breit und Fischern das Leben schwer. Zwischen beiden besteht jetzt eine Art Hassliebe.

  • Kommentare
mehr
Experten diskutieren in Bremerhaven
Foto: Schützenswertes Eis: Über die Errichtung des weltgrößten Meeresschutzgebietes im antarktischen Ozean wird seit Montag in Bremerhaven beraten.

Im November 2012 waren Verhandlungen über neue Meeresschutzgebiete in der Antarktis gescheitert. Nun wird in Bremerhaven neu diskutiert.

  • Kommentare
mehr
Umfrage: Ältere erledigen Arbeit lockerer
Foto: Ältere Arbeitnehmer gehen entspannter an ihre Aufgaben heran, als jüngere. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergeben.

Machen Erfahrung und Routine den Unterschied? Jedenfalls schaffen Beschäftigte über 50 ihre Arbeit entspannter als die meisten jüngeren. Führungskräfte leiden einer aktuellen Umfrage zufolge dagegen häufiger unter Stress als andere Mitarbeiter.

  • Kommentare
mehr
Krankheitsüberträger
Asiatische Buschmücken sind nach Angaben von Experten inzwischen auch in Süddeutschland heimisch.

So schnell werden wir sie nicht wieder los: Die Asiatische Buschmücke, Überträger von Krankheiten wie dem West-Nil-Virus, hat sich im Süden Deutschlands etabliert.

mehr
Schutzmittel werden knapp
Wegen der Mückenplage werden die Schutzmittel knapp.

Es ist der Sommer der Stechmücken. Vielerorts werden Mückenschutzmittel knapp. Doch woraus bestehen die Sprays und Cremes eigentlich?

  • Kommentare
mehr
Medikamentenstudie
Foto: Wissenschaftler haben Medikamente gegen Depressionen unter die Lupe genommen.

Ein Forscherteam hat Medikamente gegen Depressionen unter die Lupe genommen. Das verblüffende Ergebnis: Viele Antidepressiva zeigen zumindest bei Mäusen eine bislang unbekannte Wirkweise. Ob dies auch beim Menschen gilt, muss sich noch erweisen.

  • Kommentare
mehr
Vom Himmel gefallen