Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Wissen aus aller Welt
Grausamer Fund in Ahlen
Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr vor der Wohnung in Ahlen, in der die Leichen entdeckt wurden.

Die Leichen von zwei Erwachsenen und zwei Kindern sind in einer Wohnung im nordrhein-westfälischen Ahlen entdeckt worden. Jetzt ist klar: Es war ein Unglück.

  • Kommentare
mehr
Streit um Trägerraketen
Eine Sojus-U-Trägerrakete startet vom Weltraumbahnhof in Baikonur (Russland).

Europa könnte derzeit kaum auf russische Trägerraketen verzichten. Im Konflikt mit Moskau ist das ein Nachteil. In Berlin wird jetzt offen für ein neues Konzept zur geplanten Ariane 6 plädiert.

  • Kommentare
mehr
Tierschutz
Foto: Dieser Waran lebt in einem Tierheim in Hamburg. Er wurde auf der Straße gefunden.

Ein Rehkitz im Wald fangen und mitnehmen? Geht nicht, ist verboten. Wildtiere dagegen, die in Afrika oder Asien gefangen wurden, dürfen hierzulande verkauft werden. Natur- und Tierschützer verlangen nun, diesen Handel mit exotischen Arten zu verbieten.

  • Kommentare
mehr
Doktorentzug vor Gericht
 Annette Schavan.

Vor gut einem Jahr verlor Annette Schavan ihren Doktortitel und trat als Bundesbildungsministerin zurück. Nun wird ihr Fall vor Gericht verhandelt - voraussichtlich in Abwesenheit der Klägerin.

mehr
Futter-Experiment
Foto: Bei Maisfutter sollen Kühe weniger Methan rülpsen als bei Gras.

Die Kuh rülpst und pupst Methan, das als Klimakiller gilt. Die Wissenschaft sucht nach Lösungen – und macht ein Futter-Experiment.

  • Kommentare
mehr
Astronomie
Foto: Das Teleskop „Bicep2“.

Astronomen feiern eine Sensation: Sie fanden den ersten direkten Beleg für das Aufblähen des Alls gleich nach dem Urknall. Es war – so beschreiben Experten – wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Entdeckt haben sie „eine Brechstange“.

  • Kommentare
mehr
Weiter viele Neuerkrankungen

Die Tuberkulose-Gefahr ist in Deutschland noch längst nicht gebannt. Die Zahl der Neuerkrankungen sinkt nur langsam. Und in vielen Fällen schlagen gängige Medikamente nicht mehr an.

  • Kommentare
mehr
Medizin

Die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) verzeichnet einen dramatischen Anstieg von Wirbelbrüchen insbesondere bei alten Menschen. Damit steigt auch die Zahl der Operationen, sagt DWG-Präsident Christoph Josten.

  • Kommentare
mehr
Chinesisches Mondfahrzeug

„Jadehase“ lebt: Der sechsrädrige Rover hat trotz mechanischer Probleme die bitterkalte Mondnacht überstanden. Er setzt seine Erkundungstour fort. Aber seine Mission bleibt in Gefahr.

  • Kommentare
mehr
Auszeichnung für Immunologen
Eine Büste vom Nobel-Preiträger Paul Ehrlich.

Es geht um unvorstellbar kleine Dinge - aber sie entscheiden darüber, ob wir gesund bleiben oder krank werden. Wäre ein Antikörper so groß wie ein Mensch, wäre die Oberfläche der Abwehrzelle so groß wie Freiburg. Von dort kommt der Paul Ehrlich-Preisträger 2014.

  • Kommentare
mehr
Überfischung
Professor Bela Buck vom Alfred-Wegener-Institut (AWI) für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven führt eine mit einer Miesmuschel zusammengewachsene pazifische Auster mit Makroalgen aus der Nordsee vor.

Die Fischbestände in Nord- und Ostsee schwinden. Deshalb wird nach Lösungen gesucht, wie der Bedarf an Speisefisch auch künftig gedeckt werden kann. Eine Möglichkeit könnte die Zucht in Käfigen in Offshore-Windparks sein.

  • Kommentare
mehr
Eisgranulat gegen Mücken
Foto: Ein Hubschrauber verteilt bei Ichenheim (Baden-Württemberg) ein Schnakenlarvenbekämpfungsmittel.

Das warme Frühlingswetter bringt den Lebenszyklus der Stechmücken auf Touren. Höchste Zeit für die Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage. Ob 2014 ein besonders heftiges Schnakenjahr wird, zeigt sich erst im Sommer.

  • Kommentare
mehr
Campus-Ansichten: Skelette unter der Brause